Sonntag, 27. November 2022
Dienstag, 15. März 2022

Darüber wird heute gesprochen...

Darüber wird heute gesprochen...Foto: Repro/TZ

Von unserem Redakteur Thomas Manthey

Nordsachsen. Sportschützin international erfolgreich, Fachkräftemangel in der Region, Stiftung Sächsische Gedenkstätten, Hilfe für Wahl-Ukrainer, Schneeglöckchen

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Fachkräftemangel in der Torgauer Region verschärft sich immer mehr. In vielen Betrieben fehlt qualifiziertes Personal – das Handwerk ist in Gefahr. Die Handwerkskammer will jetzt das Image für die Berufe verbessern.

Dr. Markus Pieper hat als neuer Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten die 100-Tages-Marke längst hinter sich gebracht. In dieser Zeit weilte er bereits zwei Mal im Torgauer DIZ. Dort laufen die Vorarbeiten an der neuen Dauerausstellung, die ihren Fokus verstärkt auf die NS-Geschichte richten wird.

Auch in Schildau hat sich mit Blick auf weitere ukrainische Kriegsflüchtlinge ein Helfernetzwerk gegründet. Derweil durfte sich der aus der Ukraine geflüchtete Landwirt Alf Reichert über eine dicke Spende aus Probsthain freuen.

Sportschützin Kathrin Murche ist in der Elite angekommen. Die Mockritzerin wusste beim Weltcup auf Zypern zu überzeugen. Die anderen Starter aus der Region blieben hinter den Erwartungen zurück.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Darüber wird gesprochen


Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

Torgau: Lions-Gutschein animiert zum Weihnachtsmarkttreff

Von dieser Idee in Torgau profitieren Händler, Besucher und Käufer. Die ersten 1000 Stück des Wertgutscheins, den die Torgauer Lions für den Weihnachtsmarkt entwickelt haben, sind bereits an Firmen verkauft. 50 Cent pro Stück spenden die Lions für soziale Projekte. Der Wirte-Verein legt 50 Cent pro Stück dazu. So funktioniert die Aktion.

mehr ...

Großwig hat nun eine Mühlenbank

Auf dem Gelände der Großwiger Bockwindmühle lädt nun eine Mühlenbank zusätzlich zum Rasten ein. Der nordsächsische Mühlenverein stattet insgesamt elf Standorte aus.

mehr ...

Jörg Drubig „rockt“ die Schildauer Schützen

Für diese Entscheidung brauchte es drei Jahre: Jörg Drubig hat bei der Privilegierten Schützengilde in Schildau die Nachfolge des aus dem Amt geschiedenen Wolfgang Rühling angetreten. Wie will der Hobbymusiker den Verein nun „rocken“?

mehr ...

Dautzschener haben Angst vor dem geplanten Mega-Polder

Ein anonymer Brief schlägt hohe Wellen: Einwohner der Region Dautzschen begründen, warum sie das Großprojekt ablehnen. Gegenüber TZ hält das sächsische Ministerium dagegen, warum der Bau dringend notwendig sei. Sachsen plant im nördlichsten Zipfel des Freistaates einen riesigen Stauraum für die Elbe. Hier gibt es die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

mehr ...

Torgau: Sozialverband seit zwei Jahren ohne Vorsitzenden

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie, steigende Kosten und Unsicherheit bei den Menschen in der Region sind große Herausforderung für den Ortsverband des VdK in Torgau. Auch, weil es dem Sozialverband an Nachwuchs fehlt und besonders ein neuer Vorsitzender.

mehr ...

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga