Montag, 27. Juni 2022
Freitag, 25. März 2022

Feuer in der Putenmast in Großtreben

Einsatzkräfte löschen das Feuer in der Putenmast. (Foto: Nico Wendt)

von Bärbel Schumann

Großeinsatz der Feuerwehren am Freitag in Großtreben: Dort ist in der Putenmastanlage ein Feuer ausgebrochen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Großtreben In einem Stallgebäude in Großtreben ist es Freitag zu einem Brand gekommen. Kurz vor 13 Uhr wurden die Feuerwehren von Dautzschen, Beilrode, Zwethau, Torgau und Prettin alarmiert, um Hilfe bei dem Feuer in der Putenmastanlage zu leisten.

Unter der Leitung von Robert Müller waren 50 Feuerwehrleute mit elf Fahrzeugen sowie die Torgauer Drehleiter im Einsatz. In der Putenmast war ein Feuer in einem Stall mit massiver Rauchentwicklung ausgebrochen. Das erschwerte den Einsatz und mehrere Atemschutztrupps wurden gebraucht.

Im Stall, in dem vor Kurzem Stroh auf dem Boden ausgebraucht wurde, befanden sich keine Tiere. Die Einstreue brannte an verschiedenen Stellen. Das sorgte für große Hitze, in deren Folge Dachteile brannten und sich massiver Rauch sich entwickelte. Die Brandursache ist noch unbekannt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga