Montag, 27. Juni 2022
Freitag, 25. März 2022

Darüber wird gesprochen.....

Darüber wird gesprochen...Foto: Repro: TZ

von unserer Redakteurin Bärbel Schumann

... informieren Sie sich deshalb über ein Maulwurf-Problem, einen spannenden Gerichtsbericht, über kurioses von einem Schornsteinfeger und wir Torgau Klimaschutz betreiben will.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Stadtverwaltung Torgau will den Klimaschutz priorisieren und dafür Fördermittel beim Bund beantragen. Zukünftig soll ein Klimaschutzmanager im Rathaus angestellt werden.

Ein ehemaliger Beilroder entdeckt in einem polnischen Baumarkt im fernen Olsztyn (Masuren) zufällig das Abbild seines Freundes André Hentschel auf der Verpackung eines Reinigungsmittels und ist völlig irritiert. Wie kommt es, dass der Torgauer Schornsteinfeger jetzt zum polnischen Werbegesicht wurde? TZ bringt Licht in eine völlig verrückt anmutende Geschichte.

Ein brutaler Raub auf offener Straße wird jetzt vor Gericht in Torgau verhandelt. Angeklagt sind ein 33-jähriger Torgauer und seine Partnerin.

Der Kreisel an der B 182 in Torgau soll bis zur Landesgartenschau das Tor zu Torgau werden. Doch die Bauarbeiten sind etwas ins Stocken geraten. Es gibt ausgerechnet im Rondell Maulwürfe. Die sind in Deutschland geschützt.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Maulwurf Raub Schornsteinfeger Torgau Beilrode


Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga