Donnerstag, 8. Dezember 2022
Dienstag, 29. März 2022

"Wir packen'S an!" Finalisten stehen fest

Die Jury mit Andrea Keil von der Sparkasse Leipzig, Detlev Schulz von Schulz-Bau und Rommy Illmann von der TZ-Mediengruppe (v. l.) bei der Auswahl der FinalistenFoto: Bärbel Schumann

von unserer Redakteurin Bärbel Schumann

Die Frühjahrsaktion von „Wir packen’S an!“ geht in die nächste Runde. Die sechs Finalisten hat die Jury ausgewählt. Nun beginnt die Endphase von der Vorstellung und dem Telefonvoting.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Frühlingsaktion von „Wir Packen’S an!“ läuft auf Hochtouren. Die Jury unter der Leitung von Andrea Keil, Filialleiterin der Sparkasse Leipzig in Torgau, Rommy Illmann, Verlagsleiterin der Torgauer Verlagsgesellschaft, und Detlev Schulz, Geschäftsführer von Schulz-Bau Torgau als Vertreter der Mittelständischen Wirtschaft, haben beraten und nun stehen die sechs Finalisten der Gemeinschaftsaktion von Sparkasse Leipzig und Torgauer Zeitung fest. 

Den Sprung in die Endrunde haben diesmal der Diakonie-Verein Torgau, die Freiwillige Feuerwehr Belgern, der Heimat- und Kulturverein Mockrehna, die Kindertagesstätte  „Elbekids“ in Weßnig vom Arbeiter-Samariter-Bund mit ihrem Schulhort, der TSV Blau- Weiss Torgau – Abteilung Hockey –  und der FSV  Beilrode geschafft. Herzlichen Glückwunsch allen Finalisten! Danke allen, die ihre Ideen, ihre Vorhaben zu Papier gebracht und eingereicht haben. Nicht traurig sein, im Herbst gibt es schon wieder die Möglichkeit, sich als  Verein bei der Gemeinschaftsaktion „Wir Packen’S  an!“ zu bewerben. 

„Wir freuen uns über jede der insgesamt zwölf eingegangenen Bewerbungen. Sie kommen aus allen Bereichen: Vom Sportverein angefangen über den Diakonie-Verein bis hin zur freiwilligen Feuerwehr. Überall ist zu spüren, dass es viele gute Ideen gibt, um nach den durch Corona bedingten Einschränkungen das Vereinsleben wieder zu beleben“, sagt  Andrea Keil von der Sparkasse Leipzig.

Die sich bewerbenden zwölf Vereine kommen aus allen Teilen der Region Torgau. „Es ist schön, dass wir mit dieser Aktion die Vereinsarbeit in unserer Region unterstützen können. Gerade nach den doch schwierigen Jahren mit der Pandemie bietet sich für die Teilnehmer die Chance, eine materielle Unterstützung zu erhalten, um ein Projekt voranzutreiben oder umzusetzen,  das vielleicht so derzeit noch eine Weile auf der Wunschliste hätte verharren müssen“, ergänzt TZ- Verlagsleiterin Rommy Illmann. 

„Ich freue mich, dass fast alle Bewerber mit ihren Vorhaben vor allem in die Kinder- und Jugendarbeit investieren und diese fördern wollen. Das ist wichtig und richtig, denn nur so haben Vereine in unserer Region auch eine Zukunft“, ergänzt Detlev Schulz. Allen drei Juroren fiel es nicht leicht, unter den eingegangenen Bewerbungen von Vereinen aus der Region die Finalisten zu ermitteln, die sich nun auf eine Finanzspritze der Sparkasse Leipzig freuen dürfen, die diese Aktion gemeinsam mit der Torgauer Zeitung initiiert. 

Wie immer winken für die sechs Finalisten Preisgelder in Höhe von 5000 Euro für den Erstplatzierten, 4000 Euro für den zweiten Platz, 3000 Euro für den Drittplatzierten, 2000 Euro für den Viertplatzierten, 1500 Euro für den fünften und 1000 Euro für den sechsten Platz. Insgesamt stellt die Sparkasse Leipzig 16 500 Euro aus dem Zweckertrag der  PS-Lotterie für diese Aktion zur Verfügung. 

Das Beste daran ist: Jeder der sechs Finalisten hat einen Gewinn sicher. Wie hoch dieser jedoch genau ausfallen wird, entscheiden jedoch Sie, liebe Leserinnen und Leser, im Telefonvoting. Das findet in der Zeit vom 11. bis 26. April statt.

Doch zunächst werden wir hier in der Heimatzeitung alle Finalisten und ihre Projekte ab kommenden Samstag vorstellen. Und dabei können wir  jetzt schon sagen: Es wird  nicht leicht sein, sich zu entscheiden, welchem Projekt man seine Stimme dann gibt.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

Stollenspende für Torgauer Vereine

Der Verein Sternenkinder und die Tierhilfe Torgau bekommen den Erlös der Aktion auf dem Weihnachtsmarkt durch den Anschnitt des Riesenstollens und die Abgabe an Besucher. Spendiert hatte das Backwerk die Bäckerei Schröder aus Großtreben.

mehr ...

Brückenkopf Torgau: Verein IG Rock fühlt sich von der Stadt verdrängt

Die alte Defensionskaserne am Brückenkopf war eine Hochburg für Punk-Rock und machte Torgau weithin bekannt. Heute ist der Brückenkopf nicht nur die Heimat des Vereins IG Rock, sondern seit 2019 auch eine große Baustelle. Damit das Gebäude weiter genutzt werden kann, saniert die Stadt Torgau die historische Kaserne. Doch der Verein fühlt sich verdrängt – die Sanierung ist für ihn eine Zerreißprobe.

mehr ...

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga