Montag, 27. Juni 2022
Mittwoch, 20. April 2022

Am 29. April startet die TZ-Frühlingstour in Blumberg

Blick auf Blumberg (TZ)

von Nico Fliegner

Fünf die TZ-Frühlingstour hat sich die Redaktion vier Orte ausgesucht, die wir besuchen und wo wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen wollen. Über Ihren Heimatort, was Sie gerade bewegt und worüber Sie in der Torgauer Zeitung lesen möchten. Los geht's am 29. April in Blumberg.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau Liebe Leserinnen und Leser, an dieser Stelle möchte ich Sie herzlich einladen zur TZ-Frühlingstour. Diesmal steht sie unter dem Motto: "Auf die Plätze, fertig, los! - TZ vor Ort, wo Neues entstanden ist."

Die Redaktion hat sich vier Orte ausgesucht, die wir besuchen und wo wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen wollen. Über Ihren Heimatort, über unsere Zeitung, was Sie gerade bewegt und worüber Sie gern in der Torgauer Zeitung lesen möchten. Die Orte, die wir besuchen, sind besonders, weil dort mit viel Engagement von Vereinen und politischen Entscheidern Gebäuden und Plätzen zu neuem Glanz verholfen wurde.

Den Auftakt machen wir am Freitag, dem 29. April, um 16 Uhr in Blumberg. Dort sind wir zu Gast beim Kultur- und Heimatverein, der sein neues Vereinshaus öffnet. Dieses befindet sich in der "Alten Schule" und wurde saniert - ein hübsches Kleinod ist entstanden.

Am 6. Mai um 16 Uhr zieht es uns nach Dommitzsch vor das Rathaus zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr. In Dommitzsch sind nicht nur Bürgermeister-Wahlen in diesem Jahr, dort sind das Rathaus und der Platz davor echte Hingucker geworden. Und das wurde sogar belohnt: Denn die Stadt hat für die Rathaussanierung den Staatspreis Ländliches Bauen im vorigen Jahr gewonnen. Wir wollen uns mal anschauen, was dort aufgehübscht wurde und würden gern von Ihnen wissen, was Dommitzsch in den nächsten Jahren anpacken muss.

Dritte Station ist am 13. Mai um 16 Uhr das Vereinsgebäude der Schalmeien in Langenreichenbach. Und das Finale unserer Tour läuten wir am 20. Mai, 16 Uhr, auf der neuen Skateranlage in Torgau ein.

Meine Kollegen und ich würden uns freuen, Sie zu treffen. Zwischendurch berichten wir aus weiteren Orten, in denen Neues entstanden ist, so aus Strelln, Beilrode, Taura und Großwig, um nur einige zu nennen. Also, Termine vormerken und bis bald! Ihr Nico Fliegner

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga