Mittwoch, 25. Mai 2022
Sonntag, 8. Mai 2022

Infocenter auf dem Markt ist ein echter Hingucker

Verlagsmitarbeiterin Angelika Geiler (l.), daneben Wehrleiter und Vize-Bürgermeister Bernd Schlobach und rechts Redaktionsleiter Nico Fliegner. (Nico Wendt)

von Nico Wendt

Wer das neue Infocenter in Dommitzsch zum ersten Mal sieht, ist beeindruckt. Das konnte man am Freitag bei der TZ-Frühlingstour wieder gut erkennen. Woran es liegt, lesen Sie hier.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Dommitzsch Wer schon länger nicht in Dommitzsch war, erkennt den Marktplatz und vor allem das Rathaus-Nebengebäude nicht wieder. Hier entstand aus einer Ruine ein modernes Infocenter. Dabei legten sich die Architekten von Schoener und Panzer aus Leipzig derart ins Zeug, dass es nun Preise hagelt. Erst den sächsischen Architekturpreis. Nun demnächst den Staatspreis Ländliches Bauen.

Für TZ Grund genug, einen Vor-Ort-Treff der traditionellen Frühlingtour genau hierher zu verlegen und den Besuchern das neue Aushängeschild der Stadt zu präsentieren und natürlich mit Lesern ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Dommitzsch lud das Zeitungsteam am vergangenen Freitag ein. Krankheitsbedingt hat das Infocenter derzeit leider geschlossen. Auch darüber hinaus war es angesichts der Veranstaltungsfülle - die momentan nach Corona in der Region herrscht - nicht einfach, viele auswärtige Besucher anzulocken. Umso schöner, dass es dann doch mit einer illustren Runde klappte.

Bernd Schlobach und TZ-Redaktionsleiter Nico Fliegner nahmen die Begrüßung vor. Schlobach agierte dabei gleich in dreifacher Funktion. Nämlich als Wehrleiter der Feuerwehr und als Vize-Bürgermeister in Vertretung von Heike Karau, die sich entschuldigen ließ. Später nahm er als Vertreter des Feuerwehr- Fördervereins auch noch den TZ-Scheck in Höhe von 200 Euro entgegen, der den Dommitzschern zugute kommt. Als dann Bauamtsleiterin Beate Sonntag zum Rundgang durch die Räume des Infocenters bat, sah man staunende Gesichter. "Mich hat es vor allem von der fachlichen Seite her sehr interessiert, was unsere Vorfahren schon so geleistet haben und was nun daraus gemacht wurde", zeigte sich Jürgen Amenda beeindruckt, der extra aus Audenhain angereist war. "Vor allem die Dachkonstruktion finde ich sehr interessant", lobte er. Die Architekten hatten sich für eine offene Bauweise entschieden. Die alten aufgearbeiteten Balken sind gut sichtbar. Eine große Glasfront bringt reichlich Licht ins Innere und schafft eine behagliche Atmosphäre. Die hölzerne Galerie erlaubt wiederum unterschiedlichste Veranstaltungen. "Schade, dass das Interesse so gering ist. Ich hätte mir noch mehr Besucher gewünscht", bedauerte Jürgen Amenda mit Blick auf den Freitag.

Birgit Naumann kam aus Elsnig zum Vor-Ort-Treff, weil sie das Infocenter ebenfalls spannend findet. "Optisch ist es sehr schön geworden", findet sie. Beim Lesen in der Zeitung entschied sie spontan, die Frühlingstour zu besuchen. Das tat auch Rudolf Süptitz aus Roitzsch, der sich freute, alte Feuerwehrkameraden in Dommitzsch wieder zu treffen. Der ehemalige Ortsvorsteher ist mittlerweile 83 und fühlte sich in der Runde sehr wohl. Ein Gesprächspartner war der frühere Dommitzscher Wehrleiter Ernst Wölflick, der schmunzelnd zugab, dass eigentlich seine Frau den Ausschlag gegeben hatte, den Vor-Ort-Treff zu besuchen. Kaffee und Kuchen ließen sich auch Karin und Helmut Schulze schmecken, die als Gänsebrunnenstädter das Infocenter natürlich schon kennen.

Die knapp zwei Stunden vergingen am Freitag wie im Flug. Dabei nutzte das Zeitungsteam bestehend aus Redaktionsleiter Nico Fliegner, Redakteur Nico Wendt und Verlagsmitarbeiterin Angelika Geiler die Gelegenheit, viele Anregungen und Hinweise mit aufzunehmen. Abschließend nochmal ein großes Dankeschön an die rührigen Kameraden der Feuerwehr und speziell an Bauamtsleiterin Beate Sonntag für ihre tatkräftige Unterstützung beim Vor-Ort-Treff.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga