Montag, 27. Juni 2022
Freitag, 17. Juni 2022

Torgauer startete beim Oberlausitzturnier der Gewichtheber

Florian Scholz ganz sicher beim Stoßen von 120 Kilogramm. (SSV Torgau)

von Heiko Scholz

Das Torgauer Gewichtheber-Talent Florian Scholz startet aus dem Training heraus beim Oberlausitzturnier. Scholz testete sich vor der Internationalen Deutschen Meisterschaft und stemmt gut "Schwermetall".

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Gewichtheben Florian Scholz vom SSV 1952 Torgau nutzte am Samstag das Oberlausitzturnier in Eibau als fünfte Trainingseinheit und bestritt den Wettkampf aus dem Training heraus. Und so hieß es selbst am Tag zuvor noch ordentlich umfangreiches Training inklusive Kniebeugen. So "vorbereitet" ging es dann zum Wettkampf.

Der Torgauer startete mit 95 Kilogramm im Reißen. Sicher folgten 100 Kilogramm. Leider schaffte er aufgrund eines technischen Fehlers die Steigerung auf 105 Kilogramm nicht - dieses Mal.

Im Stoßen dann drei gültige Versuche und sehr sichere 120 Kilogramm. Mit diesen Leistungen schaffte er punktgenau die Vorgabe des Trainers. Am Ende konnte er auch noch den 2. Platz in der Kategorie Jugend erreichen.

Jetzt heißt es gut weiter zu trainieren. Am 2. Juli steht die Internationale Jugend-Mehrkampf-Meisterschaft auf dem Programm, bevor es am 16. Juli zum Halbjahresabschluss nach Görlitz geht.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga