Sonntag, 14. August 2022
Freitag, 22. Juli 2022

Klöppel-Damen im Lernfieber

Angela Hentschel-Fritzsch aus Langenweißbach (l.) gab den Kursteilnehmerinnen wertvolle Tipps. (Christian Wendt)

von Christian Wendt

Langenreichenbach. Man lernt eben nie aus: Zwei Tage lang vervollkommneten 20 Klöppeldamen in Langenreichenbach ihre Fertigkeiten im Umgang mit den feinen Fäden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Langenreichenbach Klöppeln sich die Langenreichenbacher möglicherweise auf einen Spitzenplatz im anstehenden Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"? Wenn es nach dem Fleiß der geduldigen Klöppel-Ladies ginge, wäre die Antwort für September klar.

Knoten für Knoten klöppeln sich die Damen schon jetzt in Richtung eines Erntekranzes, der künftig wieder den Langenreichenbacher Heidelbachsaal schmücken soll. Ihre Fingerfertigkeiten verbesserten sie nun in einem zweitägigen Workshop, an dem auch die Mehderitzscher Klöppeldamen und eine Klöppelgruppe der Volkshochschule teilnahmen.

Macht Christina Holzmüller in Sachen Klöppeln so leicht keine(r) etwas vor, konnte am Donnerstag und Freitag die versierte Klöppellehrerin Angela Hentschel-Fritzsch auch der Mehderitzscherin noch den ein oder anderen Kniff beibringen. Seit 48 Jahren klöppelt die Frau aus Langenweißbach bereits. Ihre Erfahrung im Umgang mit Formschlag, Sternchen oder beispielsweise auch Zänkelchen gab sie nun im Heidelbachsaal den gut 20 wißbegierigen Teilnehmerinnen weiter. "Aller Anfang ist schwer", blickte unter anderem Monika Limina aus Klitzschen der Meisterin über die Schulter. Aber Spaß bereite ihr das Hobby immer wieder.

 

Der Umgang mit den feinen Fäden will gelernt sein. (Christian Wendt)

 

Schwebt den Damen aus Langenreichenbach bereits ihr geklöppelter Erntekranz in Gedanken, planen die Mehderitzscher Damen die Schaffung eines blumigen Wandbilds. "Hierfür werden wir mindestens ein halbes Jahr benötigen", schätzt Holzmüller den enormen zeitlichen Aufwand für ein solches Werk.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

epaper
 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga