Donnerstag, 15. September 2022

"Starweg" in Staritz feiert am Sonntag Premiere

Mario Sprenger bei der Herstellung der letzten Hinweistafeln für den Starweg. (Christian Wendt)

von Christian Wendt

Achtung: Da hat sich in die Freitag-Ausgabe der TZ leider ein Fehler eingeschlichen. Nicht, wie zu lesen sein wird, am Samstag sondern erst am Sonntag schnüren die Staritzer die Wanderschuhe.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Wohlau/Staritz Auf den letzten Drücker haben in dieser Woche die letzten sieben Hinweistafeln des neuen "Starwegs" das Licht der Welt erblickt: Mario Sprenger vom Wohlauer Forstbetrieb "Vor der Heide" programmierte hierfür eine CNC-Fräse, die leichtes Spiel mit den in Grün gehaltenen Holztafeln hatte.

Der Förderverein Staritzer Freundeskreis ist Initiator des Wanderwegs, der eine kleine und eine große Runde umfasst. Am SONNTAG- und nicht am Samstag, wie in der gedruckten Ausgabe der TZ leider am Freitag zu lesen sein wird - hofft Vereinschefin Steffi Gläser auf reichlich wanderlustiges Publikum. Immerhin steht die Premierenwanderung auf dem Programm. Treffpunkt ist 14 Uhr an der Staritzer Kirche. Insgesamt 20 Hinweisschilder hatte der Verein in Wohlau geordert. Zum Frühlingsfest in diesem Jahr war an der Staritzer Kirche das erste Hinweisschild feierlich enthüllt worden. Der Kleine Starweg ist etwa drei Kilometer lang, die große Schleife etwa sechs Kilometer.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga