Freitag, 23. September 2022

Parkett in der Stadthalle Belgern wird aufgearbeitet

Enrico Gäbler von gleichnamigen Bodenausstattungsfirma, muss ganz schön aufpassen, um bei all den Markierungen für verschiedene Spielfelder nicht die Übersicht zu verlieren. (Christian Wendt)

von Christian Wendt

Das geschundene Parkett der Belgeraner Stadthalle wird derzeit aufgearbeitet. Dabei darf der Parkett-Fachmann bei den Spielfeldmarkierungen nicht die Übersicht verlieren.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Belgern Enrico Gäbler von der gleichnamigen Bodenausstattungsfirma aus Torgau muss in der Belgeraner Stadthalle höllisch aufpassen, um bei all den Markierungen für die verschiedenen Spielfelder nicht die Übersicht zu verlieren. Bis Ende des Monats wird Gäbler dem geschundenen Parkett wieder zu reichlich Glanz verholfen haben. Vor allem der Betrieb des nordsächsischen Impfzentrums hatte dem Untergrund mächtig zugesetzt. Obwohl Schutzmatten ausgelegt waren, hatten die feinen Sandkörner an den Schuhen der Besucher vor allem an den Mattenstößen im Eingangsbereich der Halle einen Weg aufs Parkett gefunden. Entsprechend abgenutzt sah dieses dann aus. Bei der Markierung der Spielfelder wird auf Anregung von Stadtrat Karl-Otto Weck (FWG) die ein oder andere nicht mehr benötigte Sportart keine Rolle mehr spielen.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga