Donnerstag, 4. Juni 2020
Freitag, 19. Oktober 2018

OSTELBIEN

"Trendwende Dorf" kann kommen

Solch eine Postkarte erhält jeder gratis am Stand der TZ-Mediengruppe, wenn er die Briefmarkenserie kauft.

von unserer Volontärin Elisa Perz

Beilrode/Torgau. Nächste Woche findet am Samstag die von der TZ-Mediengruppe organisierte Messe in der Ostelbienhalle statt. Die letzten Vorbereitungen sind getroffen, viele Höhepunkte sind geplant.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Morgen in einer Woche dreht sich alles rund um die Frage „Wie lebe ich auf dem Land mit Stil?“. Denn genau unter diesem Motto lädt die TZ-Mediengruppe jeden am kommenden Samstag von 11 bis 16 Uhr in die Ostelbienhalle nach Beilrode zur Messe „Trendwende Dorf“ ein. Stargast wird in diesem Jahr Einrichtungsexpertin Tine Wittler sein, die einige Besucher sicherlich aus der einstigen TV-Serie „Einsatz in vier Wänden“ kennen. Sie wird von Beginn an mit vor Ort sein, hilfreiche Tipps geben und den Gästen für jegliche Fragen zur Verfügung stehen.

Außerdem startet – ebenfalls zur Eröffnung der Veranstaltung – ein weiterer Höhepunkt der Messe, nämlich die angekündigte Saalwette. Beilrodes Bürgermeister René Vetter wird von der TZ-Mediengruppe eine Aufgabe gestellt bekommen, die er bis kurz vor dem Ende von „Trendwende Dorf“ erfüllen muss. „Hierbei können sich alle Bewohner von beilrode mit einbringen und ich kann den Gästen jetzt schon versprechen: Es wird spannende Wetteinsätze für den Verlierer geben“, kündigt Daniela Eichler an. Die Projektleiterin der TZ-Mediengruppe traf sich erst vor wenigen Tagen mit René Vetter und Holger Reinboth, dem Bürgermeister von Arzberg, zu einem letzten Brainstorming. „Jetzt sind wir wirklich bis ins kleinste Detail vorbereitet und freuen uns auf viele Besucher. Der Parkplatz kann ruhig voll werden!“

Die Parkfläche befindet sich ganz in der nähe der Halle, sodass die Messeinteressierten bequem per Auto anreisen können. Angekommen in der Halle werden sie anschließend von einem bunten Bühnenprogramm, unter anderem mit den Beilrodern Tanzmäusen und Blitze Blau Musike, sowie von nahezu 20 Messeständen erwartet. „Wir haben für unsere Gäste ein interessantes Spektrum an Unternehmen mit ins Boot geholt. Zum Beispiel werden sich Hammer, OBI, die Sparkasse und die Stadtwerke Torgau präsentieren“, macht Daniela Eichler weiter neugierig.

Auch die TZ-Mediengruppe wird mit einem Stand vertreten sein und dort eine Sonderedition der Torgauer City Post von der Briefmarkenserie „80  Jahre Beilrode“ zum Verkauf anbieten. Der besondere Anreiz ist dabei, dass jeder, der das komplette zehnteilige Set vor Ort erwirbt, kostenlos eine originelle Postkarte gratis dazu erhält. „Wer möchte, kann die Postkarte sogar noch während der Messe ausfüllen und an dem Stand der City Post in deren Briefkasten werfen“, so die Projektleiterin, die zusätzlich vor allem für alle Kinder eine spaßige Aktion parat hat:   „Jeweils um 12.15, 13.15 und um 14.15 Uhr wird unser Torgi-Bär in einer Fotoecke mit unseren Gästen bärenstarke Selfies knipsen. Das sollte sich keiner entgehen lassen!“


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga