Samstag, 26. September 2020
Montag, 13. Mai 2019

TORGAU

Effiziente Dahlener landen Bigpoint

Norman Wehner

Fußball. Die Wochen der Wahrheit begannen für den FSV aus Beilrode am gestrigen Sonntag in Dahlen. Nach dem Lebenszeichen vor Wochenfrist mit dem Heimdreier sollte der Schwung in die kommenden, wichtigen Wochen mitgenommen werden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Fußball. Die Wochen der Wahrheit begannen für den FSV aus Beilrode am gestrigen Sonntag in Dahlen. Nach dem Lebenszeichen vor Wochenfrist mit dem Heimdreier sollte der Schwung in die kommenden, wichtigen Wochen mitgenommen werden. Folglich begannen die Gäste mit etwas mehr Elan, wollten gleich die entsprechenden Zeichen an die Konkurrenz aus dem Tabellenkeller setzen. Doch die offensiven Bemühungen blieben überschaubar gefährlich, ein paar Abschlüsse aus der Ferne brachten Wacker-Keeper Föllner nur wenig in Bedrängnis. Mitte des ersten Abschnittes kamen dann die Hausherren besser zum Zuge. Zwar glänzten auch die Dahlener nicht mit der großen Torgefahr, doch Fischer machte wie schon in den letzten Wochen den Unterschied und brachte sein Team in Front. Diesen Rückstand wollten die Gäste in Abschnitt zwei naturgemäß korrigieren, erhöhten dazu das Engagement. Braune ließ sein Team dann zunächst jubeln, doch das Unparteiischen-Gespann entschied auf Abseits. Zwei Wechsel sollten dann noch einmal für frischen Schwung sorgen auf Seiten der Ostelbier, aber Dahlen verteidigte wie schon in den letzten Wochen sehr konzentriert, ließ dem Gegner in der eigenen Hälfte kaum Platz und Luft, sodass die wirklichen Torraumszenen ausblieben. Mit fortdauernder Spielzeit mussten die Beilroder das Risiko erhöhen, denn ein eigener Treffer hätte zumindest mal einen Punktgewinn bedeutet. Dies bot den Heidestädtern die Konterräume, auf die sie warteten und letztlich auch zur Entscheidung nutzten. Wieder war Fischer in Torraumnähe nicht vom Ball zu trennen und überwand dazu noch Keeper Lux per Beinschuss zum 2:0. Damit war die Partie durch und effektive Dahlener fügten dem eigenen Punktekonto drei wertvolle Zähler hinzu, während Beilrode auf der Stelle tritt und kommende Woche im Kellerduell gegen Naundorf zum Siegen verdammt ist.

    Norman Wehner

 

 

 

Beilrode: Lux, Braune (85. Brinkmann), Kralle, Kunze, Oberhoff, Wenzel, Galistel, Wilsch (59. Modro), Voigt (59. Otec), Möbius, Kleinlein; Dahlen: Föllner, Stürmer, Pelzer (59. Göbel), Kuchar, Schmidt (82. Kratzer), Damm, Fischer, Nelde, Möbius, Seidel, Wilhelm; TF: 1:0, 2:0 Fischer (33.; 86.); SR: Patrick Rohrbach; ZS: 60.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Ostdeutsches Energieforum
13.10.2020, 11:00 Uhr - 14.10.2020, 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga