Montag, 28. September 2020
Donnerstag, 16. Mai 2019

FREIZEIT UND VEREINE

AZURIT Hausleiter stellt Lieder vor

Liedermacher und Hausleiter Stefan Lux vom AZURIT Seniorenzentrums Elbharmonie Riesa, stellt sein neues Programm „Glückliches Kind“ vor. Foto: Katrin Franke

KD/PM

Riesa. Für Musikliebhaber hat der AZURIT Hausleiter Stefan Lux, vom Seniorenzentrum Elbharmonie in Riesa, Neues vor...

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Riesa. Für Musikliebhaber hat der AZURIT Hausleiter Stefan Lux, vom Seniorenzentrum Elbharmonie in Riesa, Neues vor. Am
Sonntag, dem 2. Juni werden die Türen für alle Bewohner, Mitarbeiter, Angehörige und Interessierte für das erste Hauskonzert geöffnet. Stefan Lux, der als Hausleiter engagiert die Geschicke der AZURIT Einrichtung in Riesa leitet, zeigt sich an diesem Abend von einer ganz anderen Seite. Sein Herz schlägt neben der Altenpflege auch für die Musik.

 

Bereits seit über 20 Jahren ist Lux als Liedermacher unterwegs und hat unzählige Lieder geschrieben und vertont. Sein neues Programm "Glückliches Kind" stellt er an diesem Abend erstmals der Öffentlichkeit vor. Der Einlass ist ab 18.00 Uhr, das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Das AZURIT Catering Team wird das Publikum mit Erfrischungsgetränken und einem Imbiss verwöhnen (nicht im Kartenpreis enthalten).

 

"Mein letztes Konzert in Riesa ist nun bereits neun Jahre her. Daher freue mich besonders, eines der wenigen, in diesem Jahr geplanten, Konzerte in Riesa zu spielen“, erzählt Stefan Lux. „Auf die Zuhörer warten neben vielen neuen Liedern, auch ein Querschnitt aus meinem künstlerischen Schaffen der letzten beiden Jahrzehnte.“ Karten sind im AZURIT Seniorenzentrum Elbharmonie, Dr.-Scheider-Straße 29 erhältlich oder können unter der Telefonnummer 03525  6590890 sowie der E-Mail Adresse: s.lux@azurit-gruppe.de reserviert werden. Falls verfügbar, gibt es kurzfristig noch die Möglichkeit, Karten an der Abendkasse zu erwerben.

 

Die Einnahmen aus dem Erlös der Eintrittskarten werden dem Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig zugeführt. "Ich würde mich freuen, wenn ganz viele Menschen mein Konzert besuchen, nicht zuletzt um weitere finanzielle Unterstützung für die Arbeit des Kinderhospiz zu ermöglichen. Die Pflege und Begleitung sterbenskranker Kinder und Ihrer Eltern ist eine unglaubliche Herausforderung für die Gesellschaft, die von solchen Angeboten profitiert und die Menschen dahinter sind dabei immer wieder auf Spenden angewiesen. Das möchte ich von Herzen gerne mit meiner Musik unterstützen".   

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Seniorenzentrum ElbharmonieRiesaAzurit


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Ostdeutsches Energieforum
13.10.2020, 11:00 Uhr - 14.10.2020, 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga