Sonntag, 31. Mai 2020
Dienstag, 11. Juni 2019

NORDSACHSEN

Eine dicke Fußball-Ente

Beilrodes Kleinlein hier im Kampf gegen gleich zwei Hartenfelser.Foto: TZ/E. Jack

von unserer Sport-Redakteurin Eileen Jack

Die rote Laterne werden die Beilroder Nordsachsenligakicker offensichtlich nicht mehr los. Der Abstieg scheint besiegelt, wäre da nicht dieses sonderbare Gerücht, dass ihnen Hoffnung gibt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Ein hartnäckiges Gerücht machte in den vergangenen Tagen die Runde durch ganz Nordsachen, speziell aber durch die fußballerische Nordsachsenliga. So hieß es, der FSV Krostitz würde seine zweite Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Ur-Krostitzer-Nordsachsenliga aus Personalmangel zurück ziehen. Damit hätte das Team automatisch als Absteiger festgestanden und der FSV Beilrode, der einsam am Tabellenende steht, wäre gerettet, vollkommen egal, wie die letzten beiden Spiele für die Ostelbier ausgehen. Das es sich bei diesem Gerücht aber um eine dicke fette Ente handelt, das verdeutliche jetzt Staffelleiter Volkmar Beier auf konkrete Nachfrage der Torgauer Zeitung. Von der Krostitzern selbst erntete er lediglich ein Schulterzucken. Bei weiteren Recherchen stellte er fest, dass der FSV Krostitz seine zweite Mannschaft bereits offiziell für eine weitere Saison in der Nordsachsenliga gemeldet hat. „Bis zum 17. Juni ist das Zeitfenster geöffnet, in dem Vereine ihre Mannschaften für den Spielbetrieb anmelden können. Krostitz II hat das bereits erledigt“, so der NFV-Staffelleiter. Auch bezüglich anderer Vereine liegen bisher keine Meldungen vor, dass eine der Mannschaften vom Spielbetrieb zurück gezogen wird.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Nordsachsenliga Fußball Beilrode


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga