Donnerstag, 4. Juni 2020
Donnerstag, 11. Juli 2019

TORGAU

Neue Kita Käthe Kollwitz: Die Möblierung ist in vollem Gange

Die Aufbauten in der neuen Kita sind im vollen Gange. Foto: TZ/Leukhardt

Von unserem Redakteur

Torgau. Die TZ sprach mit Kita-Leiterin Pia Panzer über den Fortschritt der Einrichtung der neuen "Käthe Kollwitz" und gibt in einer Bildergalerie einen exklusiven Einblick ins Innere des Neubaus.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die neue Kita Käthe Kollwitz steht in den Startlöchern. Während der Außenbereich noch weitestgehend brachliegt und nicht den Eindruck eines baldigen Einzugs vermittelt,  lässt ein Blick ins Innere doch ganz anderes vermuten. Hier werden bereits Kartons ausgeräumt und Möbel aufgebaut. Wann hier die ersten Kinder spielen können und auf welche Aspekte der neuen Kita sich Pia Panzer besonders freut, erklärte die Kita-Leiterin im Gespräch mit der Torgauer Zeitung.

TZ: Die wohl wichtigste Frage zuerst: Ab wann wird hier eingezogen?
P. Panzer:
Definitiv ab dem 1. August. Wir werden zwar vorher schon hin und wieder mit den Kindern hierherkommen und mal schauen, wie es so aussieht, aber ab August sind wir dann tatsächlich hier untergebracht.

Der Außenbereich macht nicht den Eindruck, als wäre er bis 1. August fertiggestellt ...
Nein, das stimmt, auf den müssen wir leider erst mal verzichten. Dafür haben wir im Innenraum enorm viel Platz.

Der ja so langsam auch schon voll eingerichtet ist.
Ja, allerdings. Am Montag wurden sämtliche neu bestellte Möbel geliefert und werden jetzt im Laufe der Woche aufgebaut.

Möblierung der Kita Käthe Kollwitz ( weitere Bilder ansehen…)

Wie viele neue Möbel wurden denn neu bestellt und was wird aus der alten Kita übernommen?
Das kommt auf den Bereich an. Das Krippen-Mobiliar haben wir eigentlich, bis auf die Garderobe und einige Kleinteile, komplett neu bestellt. Ebenso bei meinem Büro und dem meiner Stellvertreterin. Mit den Möbeln aus unseren alten Büros richten wir dann das Erzieherzimmer ein. Im Kindergarten sind neue und alte Einrichtungsgegenstände ungefähr halbe halbe und im Hort haben wir auch viel bestellt, nehmen jedoch auch einiges mit.

Wer hat denn festgelegt, was bestellt und was mitgenommen wird?
Ich, in Absprache mit meinem Team. Wir wissen ja am besten, was hier gebraucht wird und dementsprechend konnten wir uns das dann auch aussuchen. Wir hatten ja zum Beispiel auch bei der Raumplanung Mitspracherecht.

Was ist Ihr Highlight an der neuen Einrichtung?
Das kann man so gar nicht genau sagen. Aber eine Sache, die wir bestellt haben und die ich wirklich Klasse finde, ist die sogenannte „Magische Wand“. Das ist eine Art elektronische Tafel, an der man interaktive Lernspiele spielen kann, ins Internet gehen, Filme schauen und viel, viel mehr. Das ist toll.

Das neue Mobiliar ist zwar schon da, doch die Sachen aus der alten Kita fehlen noch. Wann wird umgezogen?
Ab nächster Woche. Meine Kollegen sind schon während des laufenden Betriebs damit beschäftigt, Kartons zu packen und ab kommenden Montag werden die dann rübergeschafft.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

KitaKäthe Kollwitz


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga