Dienstag, 22. Oktober 2019
Freitag, 2. August 2019

NORDSACHSEN

Landtagswahl: Die heiße Phase hat begonnen

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Wahlkreise 35 und 36.Foto: Repro: TZ

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Nordsachsen. Am 1. September wählt Sachsen einen neuen Landtag. Damit beginnt jetzt die heiße Phase des Wahlkampfs. Infos zu den Kandidaten und darüber, eie die TZ diese Phase begleitet, hier:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

In genau einem Monat wählt Sachsen einen neuen Landtag. Damit beginnt jetzt die heiße Phase des Wahlkampfs. In den beiden Wahlkreisen des TZ-Verbreitungsgebiets wollen jeweils sieben Direktkandidatinnen und -kandidaten den Einzug ins Landesparlament schaffen.

Wahlkreis 35

Sebastian Gemkow (CDU), Luise Neuhaus-Wartenberg (LINKE), Mathias Teuber (SPD), René Bochmann (AfD), Enrico Kunze (Grüne), Stefan Schieritz (FDP) und Birgit Rabe (FW) bewerben sich im Wahlkreis 35. Zu dem gehören Zschepplin, Mockrehna, Taucha, Trossin, Eilenburg, Elsnig, Jesewitz, Bad Düben, Laußig, Doberschütz, Dommitzsch.

Wie in fast allen sächsischen Wahlkreisen auch machte 2014 hier ein CDU-Kandidaten das Rennen ums Direktmandat. Jörg Kiesewetter tritt in diesem Jahr allerdings im Wahlkreis 34 an. Einen Amtsinhaber samt Bonus gibt es also nicht. Kiesewetter ging 2014 mit 45,1 Prozent durchs Ziel. Luise Neuhaus kam als einzige Konkurrentin über die 20-Prozent-Marke (21,5).  Auch das Zweitstimmenergebnis war vor fünf Jahren ein klarer Fall für die CDU: 44,4 Prozent wurden erreicht. (Linke: 18,8, SPD 12,4; AfD 8,1; NPD 5,2; Grüne 3,8; FDP 3,5; FW 1,1).

Wahlkreis 36

Dieser Wahlkreis setzt sich aus den Kommunen Belgern-Schildau, Cavertitz, Dahlen, Arzberg, Torgau, Beilrode, Oschatz, Dreiheide, Liebschützberg, Wermsdorf, Mügeln und Naundorf zusammen. Auch hier tritt der aktuelle direkt gewählte Landtagsabgeordnete nicht wieder an. Frank Kupfer (CDU) war 2014 mit 46,6 Prozent der Stimmen gewählt worden. Am nächsten war noch Marion Kanitz mit 18,8 Prozent am CDU-Politiker dran.

Während der Legislatur machte Frank Kupfer eine depressive Erkrankung öffentlich und entschied später, nicht wieder anzutreten. Um seine Nachfolge bewerben sich Bernd Merbitz (CDU), Michael Bagusat-Sehrt (LINKE), Volkmar Winkler (SPD), Gudrun Petzold (AfD), Barbara Scheller (Grüne), Christoph Waitz (FDP) und Denise Wendt (FW).

Letzter Stimmungstest

Der letzte politische Stimmungstest vor der Landtagswahl waren die Kommunal- und Europawahlen Ende Mai dieses Jahres. Hier hatte es sachsenweit ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und AfD gegeben, das mit 26,7 Prozent auch in Nordsachsen die Alternative für Deutschland für sich entschied (CDU 25,7; Linke 10,8; SPD 10,2; Grüne 6,8; FDP 4,7; FW 3,5).

Im Wahlkreis 35 gewann die AfD in allen Gemeinden bis auf Trossin, Jesewitz und Taucha. Im Wahlkreis 36 konnten sich die Christdemokraten nur in Dahlen, Liebschützberg und Naundorf behaupten.

Wahlberichterstattung in der TZ

Die Heimatzeitung wird wie gewohnt umfangreich im Vorfeld der Wahlen berichten. Ein Schwerpunkt der lokalen Berichterstattung ist die Vorstellung der Direktkandidaten aus den Wahlkreisen 35 und 36. Ab dem 3. August werden alle 14 in der TZ vorgestellt.

Am 15. August 19 Uhr stellen sich dann die sieben Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis 36 beim Wahlforum der Torgauer Zeitung im Kulturhaus den Fragen der TZ-Leser. Eine Reihe von Fragen der TZ-Redaktion zu den Themenbereichen Sicherheit, Bildung, Infrastruktur, Soziales und Umweltschutz haben die Kandidaten beider Wahlkreise bereits schriftlich beantwortet.

Die Antworten werden in der zweiten Augusthälfte gegenübergestellt, was einen Vergleich zulässt. Dem Themenbereich Wirtschaft widmet die TZ eine eigene Serie, die in der zweiten August-Woche anläuft. Unter dem Frage: „Kann Politik Wirtschaft?“ stellt die TZ Punkte vor, die der lokalen Wirtschaft am Herzen liegen und präsentiert dazu die Lösungsansätze der Kandidaten und ihrer Parteiprogramme.

Bereits begonnen hat die Heimatzeitung, auf der Service-Seite, die Wahlkampftermine aller Parteien zu veröffentlichen (sofern sie gemeldet werden). Außerdem haben die Parteien die Möglichkeit, über ihre eigenen Wahlkampfveranstaltungen zu berichten. Über jeweils eine solche Veranstaltung die Redaktion schreiben.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Landtagswahl 2019Sachsen


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Ment You! - optimize your life
24.10.2019, 17:30 Uhr - 22:00 Uhr
3D-Druck in der Anwendung
29.10.2019, 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
8. Ostdeutsches Energieforum 2019
29.10.2019, 15:00 Uhr - 30.10.2019, 14:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Polen
05.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
6. Fachtag "Begeistert Unternehmerin"
05.11.2019, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Schutzrechtsstrategien zur Sicherung von Marktanteilen
06.11.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Workshop: Effiziente Kundenansprache
14.11.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Workshop für Gründer und Jungunternehmer
14.11.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
14.11.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Marktupdate Zentralasien – Informationsveranstaltung
18.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement
27.11.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
IHK-Elternabend
02.12.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Mitarbeiterentsendung ins EU-Ausland
03.12.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
04.12.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter
04.02.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubi Fibel

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga