Dienstag, 6. August 2019

Den größten Badespaß erleben

Eine Kulisse zum Entspannen und Wohlfühlen: Inmitten von Grünflächen lässt es sich so im Sommer perfekt aushalten. Foto: Facebook, Erlebnisbad Oederan

Presseinformation

Oederan. Die Kleinstadt Oederan in Mittelsachsen, circa 1,5 Stunden von Torgau entfernt, hat mehr zu bieten, als man anfangs annimmt. Besonders das laut eigener Aussage „schönste Freibad Sachsens“ lockt mit unheimlich vielen Angeboten, die besonders zur Sommerzeit in Anspruch genommen werden können.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Jährlich zehntausende Besucher nutzen das liebevoll arrangierte Grün auf der fast 25.000 Quadratmeter umfassenden Anlage, die viele Schatten spendende Bäume aufweist.

Alles auf Anfang

Am 14. Februar 1921 beschloss der Oederaner Stadtrat, ein Freibad zu errichten. Am 3. Juni 1922 öffnete die Anlage. Das Schwimmbecken war 50 Meter lang und 18 Meter breit. Die tiefste Stelle maß 2,60 Meter. Zu Beginn der 1960er-Jahre war das Bad baufällig. Die Stadtverantwortlichen schlossen es 1962. 1964 wurde das Becken gesprengt. Anschließend begann der Neubau. Am 22. Juni 1968 konnte das Bad wiedereröffnet werden. Zu Beginn der 1990er-Jahre erschien das Bad nicht mehr zeitgemäß, sodass 1993/94 die Stadt Oederan eine völlig neue Anlage errichten ließ. Es entstanden drei Becken, ein Sport- und Schwimmbecken mit einer maximalen Tiefe von 3,95 Meter, ein Erlebnisbecken und ein Planschbecken. Die Außenanlagen wurden seit Mitte der 1990er-Jahre kontinuierlich erweitert.

Generationsübergreifend

Mittlerweile haben die Besucher die Möglichkeit, ein solarerwärmtes Sport- und Schwimmbecken mit einer Größe von 420 Quadratmeter zu nutzen. Damit haben Gäste von Mai bis September stets angenehm warme Wassertemperaturen. Dazu gehörten auch ein solarerwärmtes Erlebnisbecken (610 qm), ein Wildwasserkanal, eine Rundsprudelbank, die Whirlliegen und ein 110 Quadratmeter großes Planschbecken. Für generationenübergreifenden Badespaß sorgen zudem mehrere Sprungtürme, zwei 70-Meter-Wasserrutschen, verschiedene Sprudelanlagen und noch viel mehr. Außerhalb des Wassers werden Sport und Erholung ebenfalls großgeschrieben. Mehrere Volleyballfelder, ein Fußballplatz, Tischtennisplatten, eine Minigolfanlage und gepflegte Liegewiesen laden zu Aktivität oder zum Relaxen ein. Fachmännisch geschultes Personal steht den Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Der Kiosk kümmert sich gern um das leibliche Wohl. Er ist in der Freibadsaison täglich von 10.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Insgesamt stehen 220 Parkplätze, davon sogar 170 kostenfrei, zur Verfügung.

Das Erlebnisbad Oederan erstreckt sich über rund 27.000 Quadratmeter. Der Zeltplatz fügt sich idyllisch zwischen Bäume, Sträucher und Hecken ein. Vielfältige Wassersportmöglichkeiten, Volleyball- und Fußballfelder, Tischtennisplatten, ein Minigolfplatz und eine Kegelbahn sorgen für eine erlebnisreiche Zeit, die Besucher nicht so schnell vergessen werden.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga