Sonntag, 25. Oktober 2020
Sonntag, 11. August 2019

LOKALGESCHEHEN

Ein Ausflugsziel für aktive Urlauber

Im ElsterPark geht es hoch hinaus. Foto: ElsterPark

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Herzberg. In wunderschöner Lage, direkt am Ufer der schwarzen Elster gelegen, wartet der ElsterPark in Herzberg mit verschiedensten Angeboten während der Ferienzeit auf alle Abenteurer.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Hoch hinaus

Am auffälligsten ist wohl der Hochseilgarten, der mit etwa zehn Metern Höhe aus der Umgebung herausragt. Hier kann man auf verschiedenen Touren durch die Anlage, je nach Interesse Mut und Geschicklichkeit beweisen. Auch für Gruppen oder Mannschaftsausflüge ist dieser Parcours bestens geeignet. Dabei gilt es, verschiedene Elemente auf unterschiedlichen Ebenen zu meistern. Bei manchen Besuchern werden schon die mittleren Ebenen auf circa fünf Meter Höhe zur Herausforderung. Doch es geht noch höher.

Auf der obersten Etage bewegt man sich – natürlich rundum gut gesichert und immer unter Beobachtung und Begleitung durch ausgebildete Trainer – in einer Höhe von fast zehn Metern. Hier warten spannende Elemente wie die Orgelpfeifen, das Piratenkreuz oder der Flohsprung. Ist das geschafft, fliegt man fast im freien Fall über den Flying Fox, einen Freiflug an einer Seilbahn zurück auf festen Boden.
Neben dem Angebot in luftiger Höhe bietet die ErlebnisWelt zahlreiche weitere Möglichkeiten, eine tolle Ferienzeit zu erleben. Um nur ein paar Aktiv-Angebote zu nennen: Bogenschießen, GPS-Schatzsuche, Spaß-Olympiade, Miniatur-Floßbau oder auch Kanufahren in Dreier-, Vierer-Canadier, Zweier- und Einer Kajaks. Beliebt sind auch fertig gepackte Picknickkörbe für längere Touren entlang der Schwarzen Elster.

Breite Angebotspalette

Durch das Gelände des ElsterParks schlängelt sich auch ein Naturlehrpfad, auf dem man wissenswerte Dinge über die regionale Landschaft, das Leben im Fluss oder heimische Insekten erfährt. Der ElsterPark bietet noch eine Besonderheit: Fast alle Angebote sind barrierefrei – also für jedermann.

Beliebt gerade bei jungen Abenteurern sind die Fackelwanderungen entlang der schwarzen Elster. Der Fahrradverleih mit E-Bikes wird gern genutzt; Disc-Golf, Wikingerspiele Mölkky, und Kubb sind speziell für Kindergeburtstage doch mal etwas ganz Anderes.

Abenteuer machen bekanntlich hungrig. Hier bietet der ElsterPark gleich kulinarische Abhilfe im eigenen Restaurant BlauHaus. Die Speisekarte beinhaltet regionale, frisch gekochte Spezialitäten, die man nicht unbedingt überall findet. Doch nicht nur die Speisekarte bietet Besonderheiten – denn hier arbeiten Menschen mit Behinderungen im Team mit dem Fachpersonal Hand in Hand zusammen. Gern kann auch direkt vor Ort in der Beherbergung TraumHaus übernachtet werden.

Ohana

Ganz neu im ElsterPark ist das so genannte Projekt „Ohana“. „Ohana“ kommt aus dem hawaiianischen und bedeutet „Familie und dass niemand zurückgelassen wird. Eine Ohana-Auszeit ist ein Hilfsangebot der Stifterinitiative Elbe-Elster, welche mit Hilfe der Unterstützung von Projekt-Paten eine Auszeit für hilfebedürftige Familien mit schwerstbehinderten Kindern im ElsterPark bietet. Das Angebot richtet sich vor allem an Familien oder Alleinerziehende, welche wirtschaftlich hilfebedürftig sind und sich einen Urlaub mit ihrem schwerstbehinderten Kind kaum leisten können. Sie sollen im ElsterPark eine unbeschwerte Zeit erleben dürfen.

Klassische Öffnungszeiten hat der ElsterPark nicht, hier läuft alles über Anmeldungen und Buchungen. Diese können per Telefon unter der 03535/4830120 vorgenommen werden. An jedem ersten Sonntag im Monat bietet der ElsterPark außerdem den so genannten Familiensonntag an. Hier werden im gesamten Park spezielle Angebote bereitsgestellt, unter anderem im Kletterpark. Auch hier müssen im Vorfeld Plätze im Park reserviert werden.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Ferientipp


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Verlademöglichkeiten im Hafen Torgau
03.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
12. Leipziger Personalforum
05.11.2020, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
23.11.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop LinkedIn Marketing
30.11.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga