Donnerstag, 17. Oktober 2019
Montag, 30. September 2019

TORGAU

Erinnerungen an die Friedliche Revolution

Die Ausstellung ist noch bis zum 10. Oktober in der Marienkirche zu sehen. Foto: TZ/Leukhardt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Den 30. Jahrestag der "Friedlichen Revolution" hat man sich bei der evangelischen Kirchengemeinde zum Anlass genommen und präsentiert in der Kirche ein Ausstellung zum Thema. Zum Abschluss wird auch ein Zeitzeugengespräch veranstaltet.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

In diesem Jahr wird in ganz Deutschland der 30. Jahrestag der „Friedlichen Revolution“ in der damaligen DDR gefeiert. Und auch in Torgau erinnert man sich an die Ereignisse im Herbst 1989, die zu einem grundlegenden Wandel der Gesellschaft führten und bis heute unterschiedliche Emotionen, Erinnerungen und Einschätzungen hervorrufen. In der Torgauer Stadtkirche Sankt Marien ist aus diesem Grund ab sofort eine Ausstellung zur Friedlichen Revolution zu sehen, die dort bis zum 10. November Einblicke in die damalige Zeit geben soll. Darüber sprach die TZ mit Pfarrerin Christiane Schmidt.

TZ: Womit genau befasst sich denn die Ausstellung?
Ch. Schmidt:
Mit den Vorgängen im Herbst 1989 in Torgau. Auf mehreren Tafeln kommen Zeitzeugen zu Wort, sind historische Fotos abgebildet und andere Dokumente abgebildet. Diese wurde von der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof vor fünf Jahren erarbeitet und für uns nun noch einmal aus dem Archiv geholt. Diese ist zu den Öffnungszeiten unserer Kirche, also Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, zu sehen.

Welche Rolle spielte denn die Marienkirche bei der Friedlichen Revolution in Torgau?
Sie war Treffpunkt für die so genannten „Gebete für Erneuerung“. Nachdem sich anfangs unterschiedliche Gruppen, die sich für eine politische Veränderung aussprachen, im damaligen Gemeindehaus in der Leipziger Straße 22 zusammenfanden, reichte schon bald der Platz nicht mehr aus. So fanden die Friedensgebete bald in der Stadtkirche statt. Das größte davon am 9. November, am Tag der Grenzöffnung. Da war unsere Kirche bis zum Rand mit Menschen gefüllt. An diese Zeit wollen wir mit unserer Ausstellung, aber auch mit der Abschlussveranstaltung erinnern.

Worum handelt es sich bei der Veranstaltung?
Um einen Festabend zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution. Dieser findet am 10. November ab 17 Uhr in der Stadtkirche St. Marien statt. Wir haben einige Zeitzeugen für ein Podiumsgespräch gewinnen können, darunter Christian Sache, den damaligen Jugendpfarrer in Torgau. Dabei sollen nicht nur Erinnerungen an die damalige Zeit zur Sprache kommen, sondern auch weiter in die Zukunft führende Überlegungen, zum Beispiel wofür wir heute auf die Straße gehen sollten oder wie wir uns heute einbringen können in eine positive Entwicklung unserer Gesellschaft.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Friedliche RevolutionWende


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Ment You! - optimize your life
24.10.2019, 17:30 Uhr - 22:00 Uhr
3D-Druck in der Anwendung
29.10.2019, 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
8. Ostdeutsches Energieforum 2019
29.10.2019, 15:00 Uhr - 30.10.2019, 14:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
04.11.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Polen
05.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
6. Fachtag "Begeistert Unternehmerin"
05.11.2019, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Schutzrechtsstrategien zur Sicherung von Marktanteilen
06.11.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Workshop: Effiziente Kundenansprache
14.11.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Workshop für Gründer und Jungunternehmer
14.11.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
14.11.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Marktupdate Zentralasien – Informationsveranstaltung
18.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement
27.11.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
IHK-Elternabend
02.12.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Mitarbeiterentsendung ins EU-Ausland
03.12.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
04.12.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter
04.02.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubi Fibel

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga