Donnerstag, 14. November 2019
Freitag, 18. Oktober 2019

TORGAU

Stadtwerke aus Tradition auf Zukunftskurs

Die Stadtwerke Torgau setzen auch auf Photovoltaik.Foto: Unternehmen

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Torgau. In der Kreisstadt hat die Zukunft schon vor über 20 Jahren begonnen. Seit 1997 treiben die Stadtwerke innovative Konzepte für die Energiegewinnung voran. Eine Bestandsaufnahme:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

In Torgau hat die Zukunft schon vor über 20 Jahren begonnen. Nachhaltigkeit ist einer der Schlüssel für die Bewältigung des Klimawandels: Aus dieser Erkenntnis heraus treibt die Stadtwerke Torgau GmbH seit 1997 die Umsetzung von innovativen Konzepten für die Energiezukunft in der Region voran.

Seither hat das Unternehmen 32 Blockheizkraftwerke und drei Solar-Dachanlagen ans Netz gebracht, beteiligt sich an einem Windpark und engagiert sich außerdem für die umweltfreundliche Erdgas- und Elektromobilität. Das neueste Projekt ist ein Solarpark im Repitzer Weg in Torgau, der bis Ende dieses Jahres auf 2,25 MWp und voraussichtlich ab 2021 auf 3,7 MWp Stromleistung ausgebaut wird. Und die Stadtwerke suchen in der Region weitere nutzbare Dachflächen und Industriebrachen für Solaranlagen.

„Außerdem bieten wir Privat- sowie Gewerbekunden den Bau von Photovoltaik-Anlagen an. Angefangen bei der Aufnahme des Gebäudes über die bedarfsgerechte Anlagenplanung bis zur Koordination der Baumaßnahme stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung“, erläutert Kathrin Exel, die Vertriebschefin des Energieversorgers.

Insbesondere im privaten Bereich verzeichne man eine hohe Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen mit Speicher und Notstromfunktion. Aufgrund der heißen Sommertage der letzten zwei Jahre erkundigten sich zudem immer mehr Kunden nach Klimaanlagen.

„Dabei ist eine Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage sinnvoll, da der erzeugte Strom für den Betrieb der Klimaanlage genutzt werden kann. Die PV-Anlagen können auch langfristig von den Stadtwerken gepachtet werden“, so Kathrin Exel.

Ebenfalls langfristig gehen die Stadtwerke das Thema Elektromobilität an. Erster Schritt: Seit 20. September 2019 können Kunden und Gäste während der Öffnungszeiten ihre Elektrofahrzeuge auf dem Betriebsgelände des Unternehmens laden.

Noch vor Ende 2019 errichten die Stadtwerke zusätzlich vier öffentliche Ladepunkte in der Stadt Torgau. Davon befinden sich zwei am Markt und zwei weitere am Rosa-Luxemburg-Platz. Außerdem vermietet und verkauft das Unternehmen Wallboxen, also Fahrzeugladestationen für den Heimgebrauch.

Doch auch im Kerngeschäft der Stadtwerke, der Versorgung mit Strom und Gas, macht sich ein Wandel bemerkbar. „Die Digitalisierung verändert die Art, wie man sich informiert, wie man kommuniziert und konsumiert“, sagt Kathrin Exel.

Auch die Kunden der Stadtwerke Torgau wollen mit ihrem regionalen Energieversorger digital in Verbindung stehen und beispielsweise Strom- und Gasverbräuche selbst einsehen können.

„Zukünftig ist eine Umstellung der Geschäftspapiere und Korrespondenz auf online-basierte Varianten geplant.  Hierfür soll das bereits vorhandene Online-Kundenportal, in dem aktuell schon Verbräuche und Rechnungen eingesehen werden können, optimiert werden.

Es soll die Möglichkeit bestehen, Verträge abzuschließen, Zählerstände über eine App zu übermitteln und noch vieles mehr“, gibt die Vertriebschefin der Stadtwerke Einblicke in die nächsten Vorhaben des Unternehmens. Nicht mehr fern ist zudem auch ein digital gesteuertes Stromnetz.

„Schon bald werden intelligente Messsysteme eingebaut, damit der Kunde seinen aktuellen Verbrauch – bei Bedarf je Stunde, Viertelstunde, Minute – sieht und dazu einen variablen Strompreis abschließen kann“, so Kathrin Exel.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Marktupdate Zentralasien – Informationsveranstaltung
18.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
19.11.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement
27.11.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
IHK-Elternabend
02.12.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Mitarbeiterentsendung ins EU-Ausland
03.12.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachtsabo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga