Mittwoch, 30. September 2020
Sonntag, 20. Oktober 2019

NORDSACHSEN

Auswärts-Farce für Otto

Fassungslos am Spielfeldrand: Schildaus Trainer Patrick Otto. Foto: TZ/J. Sachse

Von Sandra Röper

Fussball. Die Otto-Elf musste im Nordsachsenliga-Spiel am Samstag in Krostitz zwar auf einige Stammspieler verzichten, aber der Anblick, der sich Patrick Otto an der Seitenlinie im Kurt-Fuchs-Stadion bot, war grauenvoll. Lesen Sie hier mehr dazu!

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Fussball. Die Talfahrt des TSV 1862 Schildau geht weiter. Auch gegen die Reserve des FSV Krostitz gingen die Schildauer nach dem Schlusspfiff mit einer Niederlage vom Platz. Die Otto-Elf musste zwar auf einige Stammspieler verzichten, aber der Anblick, der sich Patrick Otto an der Seitenlinie im Kurt-Fuchs-Stadion bot, war grauenvoll.

Zu Beginn der Partie fand ein Spiel durch die Gäste einfach nicht statt. So dominierte der Gastgeber das Geschehen und erarbeitete sich die ersten Einschussmöglichkeiten. Eine davon nutzte schließlich Julian Voß in der 23. Spielminute zur 1:0-Führung. Auch eine Reaktion auf den Gegentreffer war nicht zu erkennen, denn die  wenigen Tormöglichkeiten der Grün-Weißen im ersten Durchgang vergaben Matti Geissler und Felix Otto eher fahrlässig. Den Gneisenaustädtern mangelte es eindeutig an der Zielstrebigkeit beim Torabschluss. Die beste Chance zum Ausgleich hatte Felix Otto, der mustergültig mit einem Pass in die Spitze bedient wurde. Die Nummer 11 verpasste einfach den richtigen Zeitpunkt beim Torabschluss und konnte schließlich im letzten Moment gestört werden.

 

In der anschließenden Halbzeitpause rückte Trainer Patrick Otto seine Mannen zurecht. Dementsprechend schwungvoll kehrten die TSV´ler auf den Rasen zurück und drückten auf den Ausgleich. Die Druckphase hielt jedoch nur kurz und allgemeine Fehler, wie Fehlpässe, schlichen sich wieder in das Schildauer Spiel ein. Bis zum Abpfiff schafften es die Gneisenaustädter nicht, zum 1:1-Ausgleich zu kommen.

Mannschaftsleiter Mario Merker fand klare Worte: „Der Mannschaft fehlt es eindeutig an Moral und an Zusammenhalt. Einige Spieler sind unbelehrbar! Wenn das so weiter geht, werden wir wohl am Ende sogar gegen den Abstieg kämpfen!“
 

 

Schildau: Müther, Geissler, Daume, Gremmels, Sablottny, Elbe, Wagner, F. Otto, Rother, Pottecz, Möbius; TF: 1:0 Voß (23.); SR: Stefan Picknick (Eilenburg); ZS: 55

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Ostdeutsches Energieforum
13.10.2020, 11:00 Uhr - 14.10.2020, 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga