Mittwoch, 5. August 2020
Dienstag, 12. November 2019

TORGAU

Knopflos auf der Überholspur

Beinahe alle Funktionen lassen sich über berührungsempfindliche Bildschirme steuern. Foto: TZ/T. Keil

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Torgau. In 5,7 Sekunden von 0 auf 100? Schafft der vollelektrischen SUV Audi e-tron ganz einfach. Sebastian Stöber hat ihn getestet.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Idee, einen Audi fürs digitale Stadtmagazin zu testen, entstand zufällig beim Besuch im Autohaus im Husarenpark. Der Blick durch die geöffnete Seitenscheibe eines Ausstellungswagens hatte viel offenbart, nur keine Schalter und keine Spur von Armaturen. Stattdessen überall berührungsempfindliche Bildschirme – neudeutsch Touchscreens. Für den Raumschiff-Enterprise-Fan im Redakteur war an dieser Stelle klar, das muss ausprobiert werden!

Doch angesichts des Fahrzeugs, das Andreas Kersten und sein Team als
„Träger“ des digitalen Bedienkonzepts der Premiummarke zur Verfügung stellten, rückte ganz schnell das Fahren selbst in den Vordergrund. 408 PS. 5,7 Sekunden von 0 auf 100. 660 Newtonmeter. Sportwagenwerte im vollelektrischen SUV Audi e-tron.

Kurze Einweisung durch den Kundenberater: „Drücken Sie den Startknopf.“ Die Bildschirme erwachen zum Leben. „Jetzt ist er an.“ Nichts zu hören – wirklich? Den Wählhebel auf D gestellt, Gas gegeben und tatsächlich rollt der fast zweieinhalb Tonnen schwere – 700 Kilogramm hat allein die Batterie – einfach los. Zu hören ist…nichts. Die Batterie ist voll geladen, rund 400 Kilometer Reichweite verspricht der Bordcomputer, doch schon nach den ersten Kilometern ist klar, dieser Wert wird nicht halten. Denn an dieser Stelle unterscheidet sich auch ein Elektro-SUV nicht von Verbrennern: Mit zügiger Fahrweise steigt der Verbrauch. Die zunächst belächelte Bemerkung des Kundenberaters, er brauche die persönlichen Fahrerdaten für eventuelle Blitzer-Auswertungen, wird mit dem ersten beherzteren Tritt aufs Gaspedal absolut nachvollziehbar. Denn mit einem Geräusch wie ein beschleunigender ICE treiben die beiden auf der Vorder- und auf der Hinterachse angebrachten Motoren den Wagen brutal nach vorn. So muss sich Sigmund Jähn beim Start in der Sojus gefühlt haben! Nur hatte der Kosmonaut ganz sicher viel mehr Schalter. Die Touchscreens im e-tron dienen zur Bedienung aller Systeme, vom Navi über Klimaanlage bis zum Setup des Fahrwerks, das den Wagen pneumatisch nach oben und unten fährt, so fürs Gelände (natürlich sind alle vier Räder angetrieben) oder die Autobahn abstimmt. Wer nicht tippen will, spricht mit seinem Audi – selbst die Sitzheizung gehorcht aufs Wort. Die Digitalisierung lässt zudem die Verknüpfung verschiedener Systeme zu. So tauschen sich Navi, Verkehrszeichenerkennung und Abstandstempomat aus, um den Wagen bei aktivem Tempomat beispielsweise im Ort auf 50 km/h herunterzubremsen und nach der Ortslage wieder zu beschleunigen. Der Autotester registriert‘s und staunt und gibt zum Schluss noch Mal Gas, denn dieser e-tron vermittelt den Fahrspaß einer neuen Fahrzeuggeneration! 

Mehr Infos erhalten Sie auch auf https://www.husarenpark-torgau.audi/de.html.

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
24.08.2020, 08:00 Uhr - 25.08.2020, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Fit am Telefon
25.08.2020, 08:00 Uhr - 26.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Arbeitsrecht von A-Z
25.08.2020, 17:00 Uhr - 26.08.2020, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
26.08.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Umsatzsteuer
26.08.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Business-Knigge
27.08.2020, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Buchführung
27.08.2020, 08:00 Uhr - 28.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Das Schiff richtig steuern
28.08.2020, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
01.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
5G Roadshow – 1. IHK-Mobilfunkforum
02.09.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die Jagd nach dem Geld
17.09.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga