Sonntag, 31. Mai 2020
Sonntag, 12. Januar 2020

OSTELBIEN

Ohne Bäume, aber trotzdem gemütlich

Weihnachtsbäume wurden nicht verbrannt, stattdessen spendeten Feuerschalen und -tonnen Wärme. Foto: TZ/Leukhardt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Zwethau. Zwethauer Feuerwehr lud am Samstag zum Glühweinfest

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

 Während man sich in Beilrode an den meterhohen Stichflammen ergötzte, ging es ein paar Kilometer weiter, vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Zwethau, deutlich gediegener zu. Diese luden zum traditionellen Glühweinfest ein, bei welchem zwar Feuer gemacht wurde, allerdings ohne dabei Weihnachtsbäume zu verbrennen. Wie schon im Vorjahr hatte man sich, mit Blick auf das regnerische Wetter, dafür entschieden, nicht im Park sondern vor der Feuerwache zu feiern und dementsprechend auch keine großes Christbaum-Feuer anzufachen. Gemütlich wurde es trotzdem, schließlich sorgten mehrere wärmende Feuerschalen und schmackhafter Glühwein für eine lauschige Atmosphäre, an der sich im Laufe des Abends auch zahlreiche Zwethauer erfreuten.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga