Montag, 28. September 2020
Mittwoch, 22. Januar 2020

FREIZEIT UND VEREINE

Finale der Kerzenstummelsammelaktion in Riesa

Die fleißigen Akteure der Kerzenstummelsammelaktion von Stadtbahn Riesa e.V. und der Diakonie Riesa-Großenhain haben mit 979 Kilogramm wieder ein beeindruckendes Ergebnis erzielt.Foto: Peter Noack

Von unserem Redakteur Peter Noack

Riesa. „Einen Rekord werden wir heute wohl nicht erreichen aber 750 kg werden das wohl ungefähr sein“ schätzte Gunter Spies ein, als er die Kartons voller Kerzenstummel betrachtete.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Riesa. „Einen Rekord werden wir heute wohl nicht erreichen aber 750 kg werden das wohl ungefähr sein“ schätzte Gunter Spies ein, als er die Kartons voller Kerzenstummel betrachtete. Vom 1. Dezember 2019 bis 14. Januar 2020 lief bereits zum 10. Mal die Gemeinschaftsaktion des Stadtbahnvereins mit der Diakonie Riesa-Großenhain, Kerzenreste aus dem Advent und der Weihnachtsfeiertage zu sammeln und geeignet zu verwerten.

 

An fünf verschiedenen Stellen wie in der RIESA INFORMATION, der Elbgalerie Riesa dem Riesenhügelkomplex mit dem Hotel Mercure, dem Seniorenhaus „Albert Schweizer“ und der Geschäftsstelle der Wohnungsgenossenschaft Riesa, Alleestraße 136 konnten Kerzenstummel abgegeben werden. Familien, Unternehmen und Gaststätten haben die alten Kerzenstummel zu den Sammelpunkten gebracht, die zum Finale in der Elbgalerie öffentlich gewogen und an die Diakonie Riesa – Großenhain zur Wiederverwertung übergeben wurden. 979 kg konnte der Centermanager Andree Schittko schließlich verkünden und bedankte sich bei den Bürgern, die so fleißig gesammelt haben. Seelisch Behinderte und sehr schwach behinderte Mitarbeiter können nun das Altmaterial wiederverwenden und dadurch eine sinnvolle und anerkannte Arbeit leisten. In der Kerzenwerkstatt der Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH müssen nun die Kartons ausgepackt und die Stummel sortiert werden, bevor daraus neue Kerzen gezogen werden.

 

Daraus entstehen sogar kleine Meisterwerke. Außerdem findet das Altwachs in Grillanzündern Verwendung. Als neuestes Produkt stellten die Mitarbeitenden der Diakonie Gartenfackeln vor. Toilettenpapierrollen werden nach einem speziellen Verfahren mit Altwachs getränkt. Ein Holzstab, an dem am oberen Ende eine Blechdose aufgeschraubt ist, in der diese Rolle angezündet wird, bildet die Fackel. Diese Novität verkaufte sich gleich zum Wiegen schon recht gut. Mit der diesjährigen Kerzenstummelaktion konnte der Stadtbahnverein schon zum 10. Mal mit einer sozialen Maßnahme einen guten Zweck erfüllen.

 

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

KerzenstummelaktionDiakonieStadtbahn


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Ostdeutsches Energieforum
13.10.2020, 11:00 Uhr - 14.10.2020, 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga