Samstag, 4. April 2020
Mittwoch, 25. März 2020

NORDSACHSEN

In Zeiten von Corona…#7

Sebastian StöberFoto: Dirk Heinze

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

…rücken die vermeintlich kleinen Dinge des Lebens plötzlich in den Vordergrund. Oder wer hätte sich vorher Sorgen gemacht, dass der Abfall zuverlässig abgeholt wird? A.TO-Geschäftsführer Martin Klemm weiß Antwort.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

In Zeiten von Corona…

wird uns plötzlich bewusst, wie viele kleine Dinge des täglichen Lebens es gibt, an die wir uns gewöhnt haben. Und die wir nicht mehr missen wollen. Dazu gehört beispielsweise, dass die Mülltonne regelmäßig geleert wird.

Als am Montag kein privater Grünschnitt mehr in Torgau angenommen wurde, hat das viele verunsichert. Ich habe deshalb zum Telefon gegriffen und Martin Klemm angerufen. Er führt die Geschäfte der A.TO, unseres hiesigen Entsorgers. Gelernt habe ich dabei: Restabfall hat höchste Priorität und triftige Gründe machen auch vor Sperrmüll nicht halt.

TZ: Für viele Menschen wäre es ein Horrorszenario, wenn sich irgendwann der Restmüll vor ihren Türen türmt. Besteht diese Gefahr?
Martin Klemm:
Da kann ich weitestgehend beruhigen. Für den Fall, dass viel Personal ausfällt, gibt es eine Prioritätenliste, auf der die Abholung des Restabfalls ganz oben steht.

Wie sieht der Rest der Liste aus?
Es ist so geregelt, dass zunächst unser Hof in Torgau und die elf Sammelplätze für Baum- und Heckenschnitt für Anlieferungen geschlossen werden mussten. Danach wäre die Straßen-Sperrmüllsammlung betroffen, anschließend würde die Papierabholung eingestellt. Erst dann müssten wir über den Restmüll sprechen. Die aktuellen Einschränkungen unserer Dienstleistungen haben allerdings mit der Personalsituation nichts zu tun. Alle Kollegen sind fit.

Warum wird dann kein Heckenschnitt mehr angenommen und warum wurde angekündigt, ab kommender Woche die Straßen-Sperrmüllsammlungen einzustellen?
Der Grund ist die Allgemeinverfügung des Freistaats Sachsen, die das Verlassen der Wohnung nur noch unter bestimmten Gründen erlaubt. Das Wegbringen von Baum- und Heckenschnitt gehört ebenso wenig zu diesen Gründen wie das Herausschaffen von Sperrmüll auf die Straße.

Wie lange bleibt diese Regelung bestehen?
Die Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 5. April. Danach müssen wir weitersehen.

Können Gewerbetreibende wie Handwerker ihre Gewerbeabfälle noch im Betriebshof anliefern?
Ja, diese Möglichkeit besteht weiterhin.

Restabfall und Papier werden von Torgau aus zur weiteren Verwertung gebracht. Funktioniert die Kette noch?
Den Restabfall laden wir auf große Lkw und bringen ihn in die Verbrennungsanlage nach Lautha bei Hoyerswerda. Im Monat sind das etwa 450 Tonnen. In Lautha funktioniert alles reibungslos. Das gilt auch für unseren Partner StoraEnso in Eilenburg, der das Papier abnimmt.

Welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, damit die A.TO-Mannschaft weiter gesund bleibt?
Unsere Betriebshöfe in Torgau und Oschatz arbeiten mit identischer Infrastruktur: Abfallumladestation, Verwiegung, Fahrzeuge. Zwischen Mitarbeitern beider Standort gibt es seit Wochen keinen Kontakt. Sollte ein Standort großflächig von Krankheit getroffen werden, können Kollegen aus dem anderen eingreifen. Außerdem haben wir die Schichten der Fahrzeugbesatzungen so abgestimmt, dass die Sozialräume zeitversetzt genutzt werden und es keine direkten Kontakte zwischen den einzelnen Fahrzeugbesatzungen gibt.
 

Im Altkreis Torgau ist die Abfallwirtschaft Torgau-Oschatz (A.TO) für die Entleerung der Restmüll- und der Papiertonnen zuständig. Zum Aufgabengebiet gehören auch die Sperrmüll-Straßensammlungen, die Annahme von Wertstoffen in Torgau und der Betrieb von Sammelplätzen für Baum- und Heckenschnitt.

 

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

CoronaNordsachsenSebastian StöberA.TOMartin Klemm


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga