Sonntag, 9. August 2020
Samstag, 23. Mai 2020

OSTELBIEN

Harte Maßnahme soll endlich den "Durchbruch" bringen

Seit kurzem ist ein Teil der Abbiegespur bei Zwethau mit einer Gleitwand zugestellt. Es gilt wieder Tempo 70.Foto: Nico Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Zwethau/Beilrode. Abbiegespuren sollen eigentlich Unfälle verhindern. Am Abzweig Beilrode an der B 87 hinter Zwethau hat sich nun ausgerechnet die Abbiegespur als eine mögliche Unfall-Quelle heraus kristallisiert. Jetzt kommt es zur drastischen Maßnahme. 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Zwethau/Beilrode. Abbiegespuren sollen eigentlich Unfälle verhindern. Der Gerade-Aus-Verkehr soll ungestört rollen, während jene, die die Hauptstraße verlassen möchten, gefahrlos den Bremsvorgang einleiten können. Soweit die Theorie. Am Abzweig Beilrode an der B 87 hinter Zwethau hat sich nun ausgerechnet die Abbiegespur als eine mögliche Unfall-Quelle heraus kristallisiert. 

 

Bauliche Umgestaltung

Deshalb haben Verkehrsbehörde und Landratsamt reagiert und eine drastische Maßnahme eingeleitet: Die Abbiegespur wird zwar nicht entfernt, aber erheblich verkürzt. Dies ist bereits provisorisch mit einer sogenannten Gleitwand – zur besseren Beachtung in Rot-Weiß gehalten – passiert. Eine dauerhafte bauliche Umgestaltung soll aber noch in nächster Zeit folgen. 

Die Unfallzahlen der Vergangenheit sprechen eine klare Sprache. Immer wieder krachte es ausgerechnet an dieser Kreuzung. Die Unfall-Experten zerbrachen sich die Köpfe, standen vor einem Rätsel. Vor allem 2016 war schlimm.  Acht Verkehrsunfälle, davon sieben Mal beim Einbiegen, hielten Polizeikräfte und Rettungsdienst in Atem. Dreimal mussten dabei Verletzte versorgt werden. In drei Fällen war der Sachschaden schwerwiegend. Doch auch 2017 wurde kaum ruhiger. Vier Verkehrsunfälle, davon drei beim Einbiegen, gingen in die Statistik ein. Eine Person wurde schwer verletzt, eine weitere leicht verletzt. 2018 brachte drei Verkehrsunfälle, davon zwei beim Einbiegen. Ein Fahrer trug dabei Verletzungen davon. Im Jahr 2019 wurden immer noch zwei Verkehrsunfälle, davon einer beim Einbiegen, genau an dieser Stelle registriert. Das zwang die Experten zum Handeln. 

„An der Einmündung der Staatsstraße S 25 auf die B 87 in Richtung Zwethau häuften sich in den vergangenen Jahren die Unfälle überdurchschnittlich“, bestätigt Alexander Bley, Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit im Landratsamt. „Dabei schien auf dem ersten Blick die Abbiegesituation recht übersichtlich. 

 

Schlechte Sicht 

Das ist sie aber nicht, wenn ein großer Lkw auf die Rechtsabbiegerspur der B 87 in Richtung Beilrode fährt. Dann kann dieser hinter sich fahrende Autos verdecken, die aber nicht abbiegen wollen. Sowohl der Fahrer dieses Autos, als auch der, der von Beilrode aus auf die B 87 abbiegen will, können in dem Fall einander nicht sehen“, beschreibt der Landratsamtsmitarbeiter. Das habe die Unfallkommission als Ursache für die meisten Unfälle ausgemacht. Damit das nicht mehr geschieht, beschloss die Expertenrunde bestehend aus Polizei, Kommunen, Straßenbauamt und Straßenverkehrsbehörde vor einem Jahr folgendes: Die Höchstgeschwindigkeit im Bereich des Abzweigs wird auf 50 km/h reduziert. Der Erfolg stellte sich rasch ein. Bis heute sind somit weniger Unfälle passiert. Die rund zwölf Monate verliefen deutlich ruhiger. 

 

Zweiter Schritt 

Aber der große Durchbruch war das nicht. Daher jetzt eine ungewöhnliche und krasse Entscheidung:  „Um die Unfallzahl noch weiter zu reduzieren, hat die Unfallkommission im zweiten Schritt beschlossen, die Abbiegespur auf der B 87 zu verkürzen. Deswegen wurde Anfang des Monats eine Gleitwand aufgebaut. Später wird der abgetrennte Teil der Spur abgefräst“, teilte Alexander Bley mit. Tatsächlich sehen die Leute, die von der S25 auf die B 87 wollen, so weniger als vorher. Das klingt widersinnig, führt aber die Leute nicht in Versuchung, schnell abzubiegen, wenn ein Lkw blinkt. Anders herum können die verdeckten Autos nicht Gas geben und aus dem Sichtschatten heraus so beschleunigen, dass ein Unfall am Abzweig vorprogrammiert ist.  

 Die Geschwindigkeit auf der B 87 wurde in diesem Bereich im Umkehrschluss wieder auf 70 km/h erhöht.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
24.08.2020, 08:00 Uhr - 25.08.2020, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Fit am Telefon
25.08.2020, 08:00 Uhr - 26.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Arbeitsrecht von A-Z
25.08.2020, 17:00 Uhr - 26.08.2020, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
26.08.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Umsatzsteuer
26.08.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Business-Knigge
27.08.2020, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Buchführung
27.08.2020, 08:00 Uhr - 28.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Das Schiff richtig steuern
28.08.2020, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
01.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
5G Roadshow – 1. IHK-Mobilfunkforum
02.09.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die Jagd nach dem Geld
17.09.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga