Samstag, 4. Juli 2020
Mittwoch, 10. Juni 2020

BELGERN-SCHILDAU

Weitere Förderung für Schildaus "Erdenreich"

Pfarrerin Hanna Jäger durfte die erste Schraube fürs Förderschildchen im Pfeiler versenken.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Schildau. Auch ein noch so himmlisches Projekt wie das „Erdenreich“ in Schildau braucht etwas Handfestes wie einen Schraubendreher, um für jedermann sichtbar einen Fördernachweis in Form einer Messingtafel zum Halten zu bringen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Mit 8000 Euro unterstützt das Kulturbüro des Rates der EKD aus Berlin das Projekt, das sich rund um die Nutzung von Pfarrgarten und Pfarrscheune dreht. Wie Klaus-Martin Bresgott am Dienstag vor Ort erklärte, sei das Vorhaben eines von bundesweit 20 Projekten, die durch die EKD unterstützt werden. Im Freistaat Sachsen gebe es noch zwei weitere Vorhaben – eines in der Lausitz bei Bautzen und eines im Erzgebirge.

Für die Kirchgemeinde Schildau öffnet sich somit ein weiteres Fördertürchen, nachdem die LEADER-Unterstützung bereits mit 150000 Euro den Löwenanteil an der Finanzierung ausmacht. Der Aufschlag kann nach Angabe von Matthias Schulze, dem Vorsitzenden des gesamten Kirchspiels, nun für zusätzliche Ideen genutzt werden. So wolle man in der sanierten Scheune – vor kurzem haben hier die Innenputzarbeiten begonnen – ein Scheunenkino anbieten. Ebenso könne in Zusammenarbeit mit der Grundschule eine von Richard Jäger geleitete Arbeitsgemeinschaft „Junge Imker“ angeboten werden.

Die vom Kulturbüro ausgereichten Gelder kommen aus dem  „Land:Gut2020“-Projekt, das von Klaus-Martin Bresgott im Kulturbüro der EKD initiiert wurde und wesentlich durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert wird. Bereits 2019 war das Projekt „Landgut-Kulturgut“ erfolgreich und hat etliche Initiativen fördern können.

Ziel von „Land:Gut2020“ ist es, durch kreative Teilhabe und eine kulturell inspirierende Gemeinschaft gleichwertige Lebensbedingungen auf dem Land zu schaffen. Dabei geht es nicht um kurzfristigen Erfolg, sondern um gute Ideen, die wachsen und die Region lebendig halten.

Bresgott zeigte sich von dem im Wachsen befindlichen Erlebnisgarten beeindruckt. Die Einheit von Landschaft und Kultur sei faszinierend, sagte er bei einem Rundgang über das 8000 Quadratmeter große Areal, an dem unter anderem auch Ingolf Gläser (CDU) als frischgebackener erster stellvertretende Bürgermeister teilnahm. Wie bereits berichtet soll im September die Einweihung des Erlebnisgartens erfolgen.    


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Gründerabend
22.07.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.08.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
19.08.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
01.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
13.10.2020, 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Familien-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga