Montag, 13. Juli 2020
Dienstag, 16. Juni 2020

TORGAU

Wird Torgau 2021 zur Lesestadt?

So könnte 2021 auch der Torgauer Markplatz aussehen. Mit jeder Menge Büchern und gemütlicher Sitzgelegenheiten. Foto: Innovationswerkstatt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Die Torgauer Stadtverwaltung hofft auf Unterstützung, um ein großes Lese-Festival im nächsten Jahr hierher zu holen. Bereits jetzt kann dafür abgestimmt werden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Große Kreisstadt will Lesestadt 2021 werden. Dafür aber bedarf es der Hilfe möglichst vieler Bürger, die ihre Stadt im Internet genau dafür nominieren - je mehr desto besser und desto größer die Chance, das Projekt „StadtLesen“ tatsächlich nach Torgau holen zu können. Hinter dem Projekt steckt ein riesiges Lese-Festivals, bei dem für die Dauer von fast einer Woche ein großer Truck in die Stadt kommt und nicht nur jede Menge Bücher, sondern auch bekannte Autoren im Gepäck hat, die dann Lesungen und dergleichen veranstalten. Um dem Ganzen eine gemütliche und heimelige Atmosphäre zu geben, werden an einem zentralen Ort der Stadt, in Torgau wären hierfür zum Beispiel der Marktplatz oder auch der Rosengarten vorstellbar, jede Menge Hängematten und andere Sitzmöglichkeiten aufgestellt.  „Für unsere Innenstadt wäre dieses Projekt ein Riesengewinn. Deshalb hoffe und vertraue ich darauf, dass viele Torgau im Internet die Nominierung vornehmen“, erklärt Oberbürgermeisterin Romina Barth.

Insgesamt 28 Städte sind jedes Jahr mit von der Partie. Um aber tatsächlich eine davon zu werden, muss im Vorfeld allerhand passieren. Alles beginnt mit der eigentlich Nominierung - die Grundvoraussetzung, um überhaupt eine Chance auf das Projekt zu haben. „In dieser Phase befinden wir uns jetzt gerade“. Noch bis August kann im Internet unter www.stadtlesen.com/nominierungen/ Torgau als Lesestadt vorgeschlagen werden, was die Chancen erhöht, dass die Elbestadt tatsächlich für das Projekt ausgesucht wird. „Es geht dabei nicht rein um die Anzahl der Stimmen, sondern um die Stimmen im Verhältnis zu den Bürgern. Unsere Chancen stehen also nicht schlecht.“

Hat man genügend Stimmen gesammelt, wird die Stadt von mehreren so genannten „Scouts“ des Projektes unbemerkt besucht, die den möglichen „StadtLesen“-Ort unter die Lupe nehmen. Fällt deren Urteil positiv aus, wird die Auswahl der Städte einer Jury vorgelegt, die dann schlussendlich die 28 Austragungsorte auswählt. Und mit etwas Glück bekommt schließlich Torgau im Sommer 2021 Besuch vom StadtLese-Truck.

Nun gehe es, wie bereits erwähnt, in erster Linie darum, so oft wie möglich nominiert zu werden. „Das ist ganz einfach. Man muss nur www.stadtlesen.com/nominierungen/ besuchen, Namen, E-Mail-Adresse und die entsprechende Stadt eintragen und schon hat man abgestimmt. Ich würde mich freuen, wenn so viele Torgauer wie möglich mitmachen, um das Projekt nächstes Jahr in unsere Stadt zu holen.“


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Agiles Prozessmanagement
14.07.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.08.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
19.08.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
24.08.2020, 08:00 Uhr - 25.08.2020, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Fit am Telefon
25.08.2020, 08:00 Uhr - 26.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Arbeitsrecht von A-Z
25.08.2020, 17:00 Uhr - 26.08.2020, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
26.08.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Umsatzsteuer
26.08.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Business-Knigge
27.08.2020, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Buchführung
27.08.2020, 08:00 Uhr - 28.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Das Schiff richtig steuern
28.08.2020, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
01.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
5G Roadshow – 1. IHK-Mobilfunkforum
02.09.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die Jagd nach dem Geld
17.09.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
13.10.2020, 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga