Sonntag, 9. August 2020
Freitag, 19. Juni 2020

TORGAU

Michael Weib: "Wir sind überglücklich!"

Michael Weib: „Hygiene genießt oberste Priorität.“Foto: PR

Von unserem Redakteur Henrik Landschreiber

Torgau. Im SonntagsWochenBlatt-Gespräch erklärt Michael Weib, Betriebsleiter im Aquavita Torgau, warum er in diesem Jahr mit keinem normalen Betrieb mehr rechnet.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Im SonntagsWochenBlatt-Gespräch erklärt Michael Weib, Betriebsleiter im Aquavita Torgau, warum er in diesem Jahr mit keinem normalen Betrieb mehr rechnet.

 

SWB: Wie froh sind Ihre Mitarbeiter und Sie, dass es nach Wochen der Kurzarbeit endlich wieder losgeht im Aquavita Torgau?
Michael Weib:
Wir sind überglücklich, dass wir inzwischen wieder öffnen durften. Während des Lockdowns haben sich unsere Mitarbeiter immer erkundigt, wann sie wieder zum Arbeiten kommen dürfen. Alle wollten arbeiten!

 


Seit dem 8. Juni ist das Aquavita wieder geöffnet. Wie gestaltet sich die Resonanz?
Bisher leider nur sehr mäßig. Überwiegend kommen Stammgäste, die gern schwimmen. Von einem normalen Betrieb kann bei uns noch keine Rede sein. Allerdings gab es bisher keine vergleichbare Situation. Wir haben alle Neuland betreten.


Nur Stammgäste? Können Sie sich diesen Umstand erklären?
Schulklassen werden in diesem Schuljahr keine mehr kommen, an einer Lösung für Teilnehmer an Rehakursen arbeiten wir. Diese Fakten spüren wir deshalb an der Statistik. Auch der Saunabetrieb ist gerade im Sommer immer wieder Schwankungen unterlegen. Einige Gruppen, die sonst regelmäßig saunieren, begeben sich in die Sommerpause. Unser Bestreben ist es, einen vor Corona begonnenen Schwimmkurs abzuschließen.  


Wie wurde die Schließzeit wider Willen im Aquavita genutzt?
Wir haben unsere jährliche Revision, die eigentlich immer im August ist, vorgezogen. So konnten die Arbeiten erledigt werden, wo normalerweise kein Badegast anwesend sein darf.


Welche Regel oder Maßnahme bereitet bei der Umsetzung am meisten Kopfzerbrechen?
Wenn das Bad wieder voller ist, wird es mit der Abstandsregel schwierig.


Welche Maßnahmen mussten überhaupt ergriffen werden, um wieder öffnen zu dürfen?
Die entsprechenden Hygienevorschriften im Bade- und Saunabereich lassen 100 Besucher im gesamten Objekt gleichzeitig zu. Im 25-Meter-Becken gibt es ein „Einbahnstraßensystem“, das heißt: Es geht auf einer Bahn nur in eine Richtung, um den Mindestabstand einhalten zu können. Vom Kassenbereich bis zur Umkleidekabine ist ein Nasen- und Mundschutz zu tragen. Es dürfen nur maximal zwei Personen gleichzeitig duschen. Eine Ausnahme stellen Familienmitglieder und Sorgeberechtigte  dar. Unter Umständen kann es zu Wartezeiten kommen. Für jeden Tarif gewähren wir 30 Minuten mehr Zeit.


Wie sieht es im Sauna- und Wellnessbereich aus?
Aromagrotte und Dampfbad bleiben zunächst geschlossen. Dagegen stehen unseren Gästen  die Wasserstrahlenmassage und das Floating zur Verfügung.
Wie können Sie den Gästen die „Angst“ nehmen, ins Aquavita zu kommen?
Grund zur Sorge oder gar Angst besteht nicht. Die Maske gehört fast schon zur Normalität im Alltag eines jeden von uns. In Bad und Sauna ist das Risiko nicht höher als anderswo. Generell gilt, dass Personen mit Coronaähnlichen Symptomen, wie Fieber, Halsschmerzen oder Husten, das Aquavita nicht betreten dürfen. Zudem genießen regelmäßiges Reinigen und Hygiene oberste Priorität. Die Desinfektionsmaßnahmen werden in Abhängigkeit zu den Besucherzahlen deutlich erhöht. Und dadurch, dass das Badewasser gechlort ist, ist eine Ansteckung mit Corona nahezu ausgeschlossen. Eine Übertragung des Virus über das Wasser ist sehr unwahrscheinlich.


Was ist mit speziellen Sommer- und Ferienangeboten?
Alle entsprechenden Veranstaltungen in unserem Jahresplan sind erst mal auf Eis gelegt. Vielleicht sind ab 1. September wieder größere Veranstaltungen möglich.  
Das Waldbad in Mehderitzsch hat seit Pfingsten seinen Betrieb aufgenommen.
Richtig. Weil das Areal sehr groß ist, können sich dort bis zu 250 Personen gleichzeitig aufhalten. Die Insel bleibt wegen der Abstandsregel noch gesperrt.
Wird uns die Corona-Krise in irgendeiner Form zu einem Umdenken verleiten?
Der Gesundheits-Effekt mit Abhärtung und Saunieren steht mehr denn je im Mittelpunkt. Zudem achtet man automatisch mehr auf die Hände-Hygiene.


Erwarten Sie bald wieder einen normalen Betrieb wie vor Corona?
Nein. Wer weiß schon, ob eine zweite Welle kommt und ob die Zahlen dann wieder steigen. Ich glaube, dass die Einschränkungen zunächst bestehen bleiben.

 

Sommer-Öffnungszeiten im Bad:
Montag und Dienstag von 14 bis 20 Uhr
Mittwoch von 7 bis 20 Uhr
Donnerstag und Freitag von 8 bis 20 Uhr
Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr


Öffnungszeiten Sauna:
Montag und Dienstag geschlossen, Mittwoch und Freitag von 14 bis 20 Uhr (Mittwoch ist Frauensauna), Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Mehr Informationen auf www.aquavita-torgau.de

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
24.08.2020, 08:00 Uhr - 25.08.2020, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Fit am Telefon
25.08.2020, 08:00 Uhr - 26.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Arbeitsrecht von A-Z
25.08.2020, 17:00 Uhr - 26.08.2020, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
26.08.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Umsatzsteuer
26.08.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Business-Knigge
27.08.2020, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Buchführung
27.08.2020, 08:00 Uhr - 28.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Das Schiff richtig steuern
28.08.2020, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
01.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
5G Roadshow – 1. IHK-Mobilfunkforum
02.09.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die Jagd nach dem Geld
17.09.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga