Montag, 13. Juli 2020
Freitag, 19. Juni 2020

TORGAU

Torgauer Jugendherberge: Die Öffnung steht nun kurz bevor

In gut einer Woche heißt die Torgauer Jugendherberge ihre ersten Gäste willkommen. Foto: TZ/Leukhardt

Von unserem Redakteur

Torgau. Die lange Odysee der Sanierung der Torgauer Jugendherberge steht kurz vor ihrem Ende. Am 1. Juli ziehen hier die ersten Gäste ein. Komplett fertig sind die Arbeiten vor Ort jedoch noch nicht.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Endspurt in der Torgauer Jugendherberge! Und diesmal wirklich. Nachdem das Großprojekt neben Schloss Hartenfels in den vergangenen Monaten immer wieder mit Bauverzögerungen Schlagzeilen machte und die Eröffnung dadurch ein ums andere Mal verschoben werden musste, steht der große Tag nun kurz bevor. Eine Woche wird in dem frisch sanierten Bau noch fleißig gewerkelt, dann können die ersten Gäste willkommen geheißen werden. Und das werden sie auch. Denn nicht nur die Pforten der Jugendherberge öffnen sich am 1. Juli, die ersten Anmeldungen für dieses Datum sind ebenfalls bereits eingegangen.

Unter anderem an der Verputzung des Zwischenbaus und dem Pflaster des Weges stehen noch Restarbeiten aus.

 

Die letzten Reste

Viel muss bis zur Eröffnung am 1. Juli jedoch nicht mehr passieren. Aktuell sieht es auf dem Gelände der Torgauer Jugendherberge  trotzdem noch nach Baustelle aus. Denn einige Restarbeiten sind noch zu erledigen. Wie die Stadtverwaltung Torgau  auf TZ-Nachfrage mitteilte, sei die technische Abnahme der einzelnen Baugewerke zwar bereits  erfolgt, „ausstehende Restleistungen und Mangelbeseitigungen werden bis zum 26. Juni abschließen umgesetzt“. So liegt unter anderem die äußere Verputzung des Zwischenbaus in den letzten Zügen und ein paar Details an den Außenanlagen, wie etwa die Komplettierung des Pflasters oder die Installation von Sitzmöglichkeiten, seien noch zu erledigen. Auch im Innenbereich müssen noch ein paar kleinere Handgriffe gemacht werden, wie zum Beispiel die Montage der Handläufe und Schließzylinder sowie die Verkleidung der Aufzugstüren.

Ein genauer Termin für die Übergabe des Objektes wurde von der Stadtverwaltung nicht genannt, diese erfolge Ende Juni, heißt es. Die Aufnahme des Betriebs durch den Jugendherbergsverband am 1. Juli markiere auch das offizielle Bauende, jedoch „werden einige wenige Handgriffe auch noch nach der Nutzungsaufnahme erfolgen müssen. Davon werden die Gäste und der Herbergsbetrieb jedoch nicht beeinträchtigt.“

Der größte Teil der Herbergszimmer ist bereits eingerichtet und kann nach der entsprechenden Grundreinigung bezogen werden.

 

Der neue Leiter packt mit an

Doch nicht nur vonseiten der Stadt Torgau wird im Moment in und rund um die Herberge gearbeitet, auch der zukünftige Leiter der Einrichtung, Thomas Grosch-Pfütze, packt fleißig mit an. Seit dem 1. Juni ist er fast täglich vor Ort und hilft mit. Kisten müssen ausgepackt, Möbel aufgebaut, die anstehende Eröffnung vorbereitet werden. Die Vorfreude steigt dadurch für Grosch-Pfütze ins fast Unermessliche. Lange genug hat er nun bereits auf die Eröffnung gewartet, nun steht sie endlich vor der Tür. Und nicht nur das: Trotz Corona gibt es bereits Buchungen für die kommenden Wochen. „Direkt am 1. Juli ziehen die ersten Leute ein. Das werden dann so um die 20 Personen sein.“ Bei den angekündigten Gästen handele es sich in erster Linie um Familien, größere Gruppen lassen bislang noch auf sich warten. „Schulen, Vereine, also unser typisches Klientel, haben zum größten Teil ihre anstehenden Ausfahrten und dergleichen abgesagt. Meist sogar schon bis Ende des Jahres. Das ist dann für uns natürlich schwierig.“ Trotzdem ist Thomas Grosch-Pfütze optimistisch und freut sich, endlich als Leiter der nagelneuen Torgauer Jugendherberge arbeiten zu können. 

Rolf Wöhner vom Torgauer Bauamt (l.) und Thomas Grosch-Pfütze bei einer Tour durch die neue Jugendherberge.

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Agiles Prozessmanagement
14.07.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.08.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
19.08.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
24.08.2020, 08:00 Uhr - 25.08.2020, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Fit am Telefon
25.08.2020, 08:00 Uhr - 26.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Arbeitsrecht von A-Z
25.08.2020, 17:00 Uhr - 26.08.2020, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
26.08.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Umsatzsteuer
26.08.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Business-Knigge
27.08.2020, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Buchführung
27.08.2020, 08:00 Uhr - 28.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Das Schiff richtig steuern
28.08.2020, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
01.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
5G Roadshow – 1. IHK-Mobilfunkforum
02.09.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.09.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die Jagd nach dem Geld
17.09.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
13.10.2020, 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga