Mittwoch, 12. August 2020
Dienstag, 14. Juli 2020

TORGAU

Eine Auszeichnung für fast 80 erfolgreiche Projekte

Zusammen mit Fernwasser-Geschäftsführer Dr. Peter Michalik packte der Staatsminister mit an und pflanzte eine Schwarzpappel ein. Foto: TZ/Leukhardt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Weßnig. Auf den Weßniger Elbauen pflanzte der Sächsische Umweltminister Wolfram Günther nicht nur eine Schwarzpappel, sondern verlieh der Plattform RegioCrowd auch einen Preis.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

„Eigentlich nehme ich diese Auszeichnung heute nur stellvertretend an. Für alle, die in den letzten Jahren mit uns Projekte realisiert haben und damit gezeigt haben, was für ein Erfolgsmodell RegioCrowd doch ist.“ Axel Mitzka ist stolz. Seit fünf Jahren baut der Vorsitzende des  Naturpark-Vereins Dübener Heide zusammen mit seinen Mitstreitern das Engagementportal auf und wurde nun vom sächsischen Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther, mit dem Prädikat „Projekt der UN-Dekade biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Der Grund dafür: RegioCrowd ist mittlerweile in ganz Sachsen aktiv und sorgt in insgesamt 13 Regionen dafür, dass unter anderem Umweltschutz-Projekte realisiert werden können. 78 Projekte wurden so allein in den letzten zwei Jahren erfolgreich umgesetzt.

Auch in der Region Torgau wurden in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband bereits mehrere solcher Projekte realisiert, so auch am gestrigen Montag auf den Elbauen bei Weßnig. Zusammen mit den Mitarbeitern der Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz wurden 17 Schwarzpappeln gepflanzt, eine 18. brachte der Staatsminister vor der offiziellen Preisverleihung dann noch selbst in den Boden.

Die Bäume waren dabei nicht zufällig gewählt. „Die Schwarzpappel ist hier urheimisch und daher versuchen wir, deren Bestand bei uns so gut es geht  zu erhalten“, erklärte die Chefin des Landschaftspflegeverbands Torgau-Oschatz, Cordula Volkmer. Seit Oktober 2019 wurden so 81 Pappeln gepflanzt, bis 2022 sollen noch über 200 Stück folgen. Dabei sei man nicht nur auf das Engagement der Menschen, sondern auch auf Förderprogramme angewiesen. „Wir haben eine unendliche Wunschliste“, sagte sie schmunzelnd in Richtung des Umweltministers.

Konkret etwas davon erfüllen konnte dieser zwar nicht, einige optimistische Worte hatte er dennoch im Gepäck. Dabei betonte er vor allem das Potenzial der hiesigen Landschaft für eine nachhaltige Entwicklung und lobte das Engagement all jener, die sich um dessen Erhaltung kümmern. „Man muss aus dem etwas machen, was das da ist“, brachte er es auf den Punkt. Es sei der richtige Zeitpunkt, um sich mit solchen Projekten einiges vorzunehmen. Worte, die man dem hiesigen Landschaftspflegeverband nicht zwei Mal sagen muss.
So sind bereits jetzt einige Aktionen geplant, die noch im Jahr 2020 umgesetzt werden sollen, unter anderem die Anpflanzung zweier Obstbaum-Alleen.
Eine genaue Übersicht über die Projekte im Freistaat, aufgeteilt in 13 Regionen, gibt es im Internet unter www.regiocrowd.com.

 

Katrin Weiner und Dietmar Kammerschen von der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt sowie Axel Mitzka und Umweltminister Wolfram Günther bei der Verleihung der UN-Auszeichnung.   

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
24.08.2020, 08:00 Uhr - 25.08.2020, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Fit am Telefon
25.08.2020, 08:00 Uhr - 26.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Arbeitsrecht von A-Z
25.08.2020, 17:00 Uhr - 26.08.2020, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2020: Mehr Umsatz leicht gemacht
26.08.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Umsatzsteuer
26.08.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Business-Knigge
27.08.2020, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Crashkurs Buchführung
27.08.2020, 08:00 Uhr - 28.08.2020, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Das Schiff richtig steuern
28.08.2020, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2020: Betriebsprüfung im Lohn
31.08.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.09.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.09.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
5G Roadshow – 1. IHK-Mobilfunkforum
02.09.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
16.09.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die Jagd nach dem Geld
17.09.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
14.10.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga