Sonntag, 20. September 2020
Freitag, 21. August 2020

NORDSACHSEN

"Verantwortung verbindet"

Thomas Schlechte: „Neutralität macht uns flexibel und ehrlich.“Foto: privat

von unserer Redakteurin Julia Sachse

Oschatz. Thomas Schlechte über das Credo der „Lions“, Robin Hoods Vermächtnis und Solidarität

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Thomas Schlechte ist vielen Oschatzern vor allem als Inhaber von Nr. 1 Küchen bekannt. Als Unternehmer geht er mit offenen Augen durch seine Stadt und spricht im SonntagsWochenBlatt darüber, warum es so wichtig ist, dass erfolgreiche Menschen davon abkommen, „ihr eigenes Süppchen zu kochen“.

SWB: Sie haben in Ihrer Familienfirma alle Hände voll zu tun, als Selbstständiger ohnehin wenig Freizeit. Was gab den Ausschlag dafür, sich auch sozial zu engagieren?
Thomas Schlechte:
Um ehrlich zu sein, bin ich davon überzeugt, dass es nicht Sinn der Sache ist, gute Arbeit zu machen, wenn man seinen Lohn dafür nachher nicht nutzt, um auch ein guter Mensch zu sein. Oder diejenigen zu unterstützen, die Gutes tun. Ich habe, wie einige andere Unternehmer der Region auch, hart dafür gearbeitet, dass unsere Familienfirma bis heute Bestand hat und sogar in die nächste Generation reicht. In all dieser Zeit habe ich auch Verantwortung für meine Mitarbeiter übernommen und die Erfahrung gemacht, dass viele Probleme unserer Gesellschaft deshalb Bestand haben, weil diejenigen, die sie hätten verändern können, ihre Chance nicht wahrgenommen haben. Mit einem gewissen Wohlstand ist aber eben auch eine Verpflichtung verbunden, anderen ihren Weg ein wenig zu ebnen.

So sind Sie seit sieben Jahren Mitglied und inzwischen auch Präsident des Lions-Club Oschatz für die Dauer eines Jahres geworden. Was genau macht der Club eigentlich?
Wir haben einen Leitspruch: We serve – helft uns helfen.“. Und das trifft es ganz gut. Anfang des 20. Jahrhunderts haben sich die „Lions“ in den USA gegründet, um aktiv und sichtbar jenen der Gesellschaft Hilfe zukommen zu lassen, die sie in materieller und geistiger Hinsicht sonst verwehrt bliebe. Dabei ist es uns gleich, woher jemand kommt, welcher Religion und Hautfarbe er ist oder ähnliches. Die Neutralität der „Lions“ macht uns in der Auswahl unserer Projekte flexibel und ehrlich. Wir sind an keinerlei übergeordnete Institution gebunden, sondern entscheiden im Mitgliederverbund, welche Bereiche des gesellschaftlichen Zusammenlebens rund um Oschatz wir gern fördern möchten.

Das erfordert Finanzstärke. Sind Sie also ein Club der gehobeneren Mittelschicht?
Könnte man scherzhaft auch so sagen. Aber eigentlich betrachten wir das – auch mit einem Augenzwinkern – so: Robin Hood ist eine Legende, aber der Ansatz der Umverteilung von Mitteln derer, die mehr als genug haben an jene, die bedürftig sind, ist aktueller denn je. Umso besser, wenn Erstere freiwillig und großzügig von vornherein so eingestellt sind, ihr Umfeld daran teilhaben zu lassen, dass es ihnen selbst gut geht und sie etwas zurückgeben möchten.  

Und wie genau machen Sie das?
Wir veranstalten zum Beispiel Benefizkonzerte, deren Erlöse an  gemeinnützige Kinderprojekte in der Region gespendet wird und unterstützen auch andere Initiativen dabei, Kindern und Jugendlichen eine lebenswerte Umgebung aufzubauen, sei es in ihren Vereinen oder Freizeiteinrichtungen, in der Schule oder beim Sport. Wie man seine Jugend erlebt, das prägt das ganze Leben. Und es bestimmt, wie man später selbst mit seinen Mitmenschen umgeht, wie engagiert man arbeitet und sich selbst in die Gesellschaft einbringt. Die Voraussetzungen für ein Aufwachsen innerhalb guter Verhältnisse sind aber nicht überall gegeben. Da muss man was tun. Und die Mitglieder des „Lions Club“ sind seit 1996 gern bereit dazu.

Wo können auch Außenstehende dafür etwas tun?
Nachdem unser 22. jährliches Lions-Konzert mit „Gunther Emmerlich und Ensemble“ coronabedingt leider ausfallen musste, bitten wir mögliche Spender darum, uns mit einer Überweisung auf das Konto des Fördervereins des LIONS-Club Oschatz e.V. bei der Sparkasse Leipzig (IBAN: DE52 8605 5592 1520 0048 90, BIC: WELADE8LXXX) zu helfen, unsere laufenden Projekte mit den Kinderwohngruppen der Evangelischen Jugendhilfe Obernjesa-Borna gGmbH in Sornzig und Borna, die Initiative „Klasse 2000“ sowie den „Lions Quest“ weiter voranzubringen. Damit leistet jeder aktiv einen Beitrag zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung.

Wie steht es um ein Nachholekonzert mit Herrn Emmerlich?
Da sind wir bereits in der Planung und stimmen uns gerade mit seinem Management über alles konkret ab, damit es am 10, September 2021 stattfinden kann. Ganz wichtig ist für uns aber ein besonderes Highlight: Unsere Kinderweihnachtsfeier im Thomas-Müntzer-Haus. Sollte die stattfinden können, wäre das für uns alle ein wunderbarer Jahresabschluss.

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
PIZnet-Aktionswoche
21.09.2020 - 21.09.2020
Ressourceneffizienz entlang der Wertschöpfungskette
22.09.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Ostdeutsches Energieforum
13.10.2020, 11:00 Uhr - 14.10.2020, 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga