Freitag, 30. Oktober 2020
Donnerstag, 8. Oktober 2020

BELGERN-SCHILDAU

Kürbisspaß im Klosterhof

Der Belgeraner Klosterhof.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Belgern. Ein buntes Programm verspricht am Reformationstag in Belgern gute Unterhaltung.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Kürbisköpfe machen sich im Kernland der Reformation immer breiter. Der Reformationstag  am 31. Oktober wird mehr und mehr vom halloweenschen Gruselschatten vereinnahmt. Und nun kommt auch noch Annett Fleig daher, die zum Feiertag den Belgeraner Klosterhof in ein großes Kürbismeer verwandeln will...

 

Brückenschlag

 

Dass dies jedoch nicht im Widerspruch zum lutherischen Erbe steht, bestätigte dieser Tage Pfarrer Robert Neuwirt. Denn Reformation und Kürbisspaß werden an jenem Tage zu einem salomonischen Kürbisfest vermengt, bei dem Junge und Ältere ihren Spaß haben sollen.

Seit Mitte September ist erst klar, dass das erste Fest dieser Art überhaupt im geschichtsträchtigen Klosterhof stattfinden kann. Fleig zeigte sich im Gespräch mit der Torgauer Zeitung erleichtert, dass sämtliche Corona-Auflagen erfüllt sind und sie mit der Kirchgemeinde, mit Vereinen, Kitas und Schulen eine breite Unterstützung hinter sich weiß.

Gerade die Corona-Pandemie habe sie dazu bewegt, die Leute aus ihren Wohnungen zu holen, um – natürlich unter Wahrung der Corona-Auflagen – Gemeinschaft wieder spürbar zu machen.

Die Vorbereitungen fürs Fest laufen derweil schon seit Mai. Denn was wäre ein Kürbisfest ohne die dicken Dinger? Und die mussten erst einmal zuverlässig und in ausreichender Zahl wachsen. Die Kürbisse sollen dabei nicht nur als Deko dienen. Sie finden sich bei zahlreichen Angeboten wieder – sei es in der zu Mittag angebotenen Kürbissuppe oder beispielsweise auch dem Kürbisschnitzen am Nachmittag. Mit Spannung fiebert Fleig derweil der Prämierung der größten, kleinsten und der am schönsten gestalteten Kürbisse entgegen. Teilnehmen können nicht nur vom Ernteglück heimgesuchte Belgeraner. Annett Fleig, die selbst aus Belgern kommt, hofft, dass sich der Tag auch über die Stadtgrenzen hinaus herumspricht.

 

Fahrradrikscha

 

Zum Rahmenprogramm zählen auch einige Direktvermarkter aus der Region sowie die Möglichkeit, bei einer Fahrt mit der Fahrradrikscha Belgern zu erkunden.

Bevor der Abend schließlich mit einer Feuershow samt Pumpkin-Party ausklingt, besteht für Kinder die Möglichkeit, mit dem Schlachtruf „Süßes oder Saures“ durch die Straßen zu ziehen, um damit eine vorgezogene Geistershow in Form einer Lasershow im Klosterhofgarten einzuläuten.

Wer Lust hat, bei den Vorbereitungen zum Fest zu helfen, ist am 29. oder auch am 30. Oktober ab 17 Uhr im Klosterhof goldrichtig (Infos dazu unter 0173 7263437).

Gerlinde Hille, Vorsitzende des Gemeindekirchenrats, freut sich auf die Veranstaltung. Vor allem jener Umstand, dass hier das Reformatorische mit dem aus dem katholischen Irland stammenden Brauch kombiniert werde, sei ihrer Ansicht nach sehr reizvoll. Allerdings appellierte Hille schon jetzt an die Besucher, sich an die klaren Corona-Regeln zu halten, damit der Tag noch lange in schöner Erinnerung bleiben werde. Das wünscht sich natürlich auch Pfarrer Robert Neuwirt, der jede Belebung des Klosterhofs als positives Zeichen für die Gemeinschaft wertet.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Verlademöglichkeiten im Hafen Torgau
03.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
23.11.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop LinkedIn Marketing
30.11.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga