Mittwoch, 8. Dezember 2021
Samstag, 28. November 2020

Hygieneplan garantiert Entsorgungssicherheit

Auf ihrem Betriebshof verarbeitet die A.TO auch Baum- und Heckenschnitt. Das gehäckselte Material wird kompostiert und kann anschließend gekauft werden.Foto: A.TO

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Abfallwirtschaft Torgau-Oschatz steht für Zuverlässigkeit auch während der Pandemie

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Eine funktionierende Abfallentsorgung gehört heute zu der Art von Komfort, auf die niemand verzichten möchte. Kaum auszudenken, wie es wäre, wenn sich Müllberge in den Straßen stapeln würden. Dieses Szenario nicht Wirklichkeit werden zu lassen, ist in der Region Torgau Aufgabe der Abfallwirtschaft Torgau-Oschatz. Die gemeinsame Tochter von Landkreis Nordsachsen (51 Prozent) und der Alba-Group (49 Prozent) hat den Auftrag, hier Restmüll und Altpapier einzusammeln und einer Verwertung zuzuführen. „Mit Aufkommen der Corona-Pandemie Anfang des Jahres galt es für uns, alle nötigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Abfallentsorgung unter allen Umständen aufrechtzuhalten“, berichtet A.TO-Geschäftsführer Martin Klemm. Mit einer Dienstanweisung wurde deshalb am 19. März der „Maßnahmeplan zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus“ in Kraft gesetzt.  Wie der aussieht, erläutert Martin Klemm so: „Unsere Betriebshöfe in Torgau und Oschatz arbeiten mit identischer Infrastruktur: Abfallumladestation, Verwiegung, Fahrzeuge. Zwischen Mitarbeitern beider Standorte ist kein Kontakt erlaubt. Sollte ein Standort großflächig von Krankheit getroffen werden, können Kollegen aus dem anderen Standort eingreifen. Außerdem haben wir die Schichten der Fahrzeugbesatzungen so abgestimmt, dass die Sozialräume zeitversetzt genutzt werden und es keine direkten Kontakte zwischen den einzelnen Fahrzeugbesatzungen gibt.“ Diese Anweisung gilt bis heute und das Ergebnis gibt diesen Strengen Vorgaben recht: „Innerhalb der Belegschaft der A.TO wurde bisher keine Erkrankung aufgrund der Corona-Pandemie festgestellt“, so Martin Klemm.
Für den Fall, dass tatsächlich sehr viel Personal ausfällt, gibt es eine Prioritätenliste, auf der die Abholung des Restabfalls ganz oben steht.  „Es ist so geregelt, dass zunächst unser Hof in Torgau und die elf Sammelplätze für Baum- und Heckenschnitt für Anlieferungen geschlossen werden müssten. Danach wäre die Straßen-Sperrmüllsammlung betroffen, anschließend würde die Papierabholung eingestellt. Erst dann müssten wir über den Restmüll sprechen“, sagt der A.TO-Geschäftsführer. Dass Ende März für kurze Zeit kein Grün- und Heckenschnitt mehr angenommen und zudem einzelne Straßen-Sperrmüllsammlungen verschoben werden mussten, hatte laut Martin Klemm aber nichts mit Personalmangel zu tun. Vielmehr galt zu diesem Zeitpunkt eine Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen, die das Verlassen der Wohnung nur noch unter bestimmten Gründen erlaubt. Das Wegbringen von Baum- und Heckenschnitt gehörte ebenso wenig zu diesen Gründen wie das Herausschaffen von Sperrmüll auf die Straße.
Dass der Lockdown und anschließend die vielfache Kurzarbeit in der Region zu deutlich mehr Hausmüll und Altpapier geführt  hätten, kann Martin Klemm derweil nicht bestätigen. Die Zahlen sind nur leicht angestiegen. Sammelte die A.TO in den ersten acht Monaten 2019 insgesamt 6550 Tonnen Restmüll ein, waren es bis August dieses Jahres 6737 Tonnen. Beim Altpapier wuchs die eingesammelte Menge in der gleichen Zeit von 3040 auf 3150 Tonnen, die Menge des eingesammelten Sperrmülls von 3260 auf 3303 Tonnen.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

AbfallwirtschaftHygieneplan#Zukunft_JETZT!


Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga