Freitag, 27. November 2020
Dienstag, 3. November 2020

NORDSACHSEN

In Zeiten von Corona…#86

In Zeiten von Corona…Foto: Repro: TZ

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

…geht es heute um eine vermeintliche Goldgrube in Schildau, einen mächtigen Statistik-Sprung und den lange überfälligen Ritterschlag für die Torgauer Bäckerstraße.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Heißer Tipp für Gastronomen: Im Schildauer Seebad scheint eine Goldgrube versteckt zu sein. Drei Bewerber soll es geben, die unbedingt Neumühlen-Wirte werden wollen. Auf die Spur gekommen ist ihnen mein Kollege Christian Wendt, den aktuellen Stand lesen Sie hier.

Hier geht es  um einen mächtigen Sprung in der nordsächsischen Corona-Statistik. Quasi über Nacht sind 175 Fälle dazu gekommen. Des Rätsels Lösung muss niemanden in Panik versetzen – es ist sogar gut nachzuvollziehbar. Wie Landrat Kai Emanuel den Zahlensprung erklärt, verraten wir Ihnen gern.

Torgau, das wissen Eingeweihte längst, ist die kleine Schwester Dresdens. In Corona-Zeiten ist der Kreisstadt aber noch ein Klassensprung gelungen. Die Bäckerstraße spielt nun in einer Liga nicht nur mit der Prager Straße in der Landeshauptstadt, sondern mit nationalen Einkaufsgrößen wie der Düsseldorfer Königsallee und dem Berliner Kudamm. Genau wie dort gilt Maskenpflicht. Die Fakten dazu gibt’s hier.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Industrie 4.0 kompakt – Erfahrungsaustausch
09.12.2020, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

black-friday

Weihnachtsabo

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga