Freitag, 27. November 2020
Donnerstag, 5. November 2020

NORDSACHSEN

In Zeiten von Corona…#88

In Zeiten von Corona…Foto: Repro: TZ

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

…geht es heute um Neuigkeiten zur Verfolgungsjagd durch Torgau, Blechlawinen durch Sitzenroda und die Frage, ob Nordsachsens Straßenmeistereien fit für den Winter sind.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Verfolgungsjagd mit Endstation Torgauer Markt war am Donnerstag das Aufregerthema. Heute gibt es Nachschlag: die Polizei hat Informationen zum Fahrer des gekaperten VW-Transporters veröffentlicht. Nur so viel: Auch Drogen waren im Spiel. Alles Weitere zu diesem Fall lesen Sie hier.

Aufregend war es am Mittwochabend auch in der Belgeraner Stadthalle. Bei der Sitzung des Doppelstadt-Rats kochten die Emotionen beim Thema Umleitungsverkehr durch Sitzenroda hoch. Nach wie vor schieben sie Blechlawinen durch das Dörfchen – mein Kollege Christian Wendt hat aufmerksam zugehört und notiert, wie sich Bürgermeister und Stadträte zu diesem Thema positionieren.

Hoffentlich gut positioniert sind die Schneezäune, die unsere Straßen frei halten sollen, sofern sich der Winter entscheidet, weiß zu werden. Meine neue Kollegin Bärbel Schumann hat am Donnerstag in den Straßenmeistereien Nordsachsens recherchiert und verrät, ob sie für den Winter gerüstet sind.
 

Dazu lege ich Ihnen einen weiteren Beitrag unseres neuesten Wirtschaftsmagazins #Zukunft_JETZT! ans Herz. Hier lesen Sie, wie die Brunnenbauer von BLZ mit der Corona-Lage umgehen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Industrie 4.0 kompakt – Erfahrungsaustausch
09.12.2020, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

black-friday

Weihnachtsabo

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga