Donnerstag, 5. August 2021
Mittwoch, 2. Dezember 2020

Gesundes Frühstück von der Tafel

von unserer Redakteurin Nadine Huber

Torgau. ?Mit dem Projekt „Das gesunde Schulfrühstück“ möchte die Tafel Torgau Schülern nicht nur eine leckere Mahlzeit bereiten, sondern ihnen zudem  viel Wissenswertes zum Thema Ernährung näherbringen. Schatzmeisterin Helga Woy erklärt in der TZ, was dahintersteckt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

 Was genau ist das „Schülerfrühstück“? 

Helga Woy: ?Gerade Kinder und Jugendliche brauchen eine abwechslungsreiche Ernährung. Gemüsemuffel, Pommes-Fans und Naschkatzen machen uns das nicht immer leicht. Das Ziel des Projekts „Das gesunde Schulfrühstück“ ist es, das Urteil  der Kinder über Lebensmittel und Gerichte zu trainieren und ihnen den Zusammenhang zwischen ihrer Ernährung und deren Wirkung auf ihren Körper verständlich zu machen.  

Wie entstand die Idee dazu? 

Vor mehreren Jahren beobachtete die Beilroder Schulsozialarbeiterin Antje Schmidt, dass manche Schüler über Hunger klagten, weil sie häufiger kein Frühstück dabei hatten und auch kein Geld, um sich welches zu kaufen. Diese Situation wollte sie ändern und kümmerte sich um eine Kooperation mit der Tafel Torgau  über eine wöchentliche Versorgung mit Obst und Gemüse. Die Projektförderung konnte über die Lidl-Pfandspende durch den Bundesvorstand Tafel Deutschland e. V. sichergestellt werden.

Wie war die Resonanz? 

Die Resonanz war sehr gut und das Projekt sprach sich in der Schule schnell herum.  Auch bei der Tafel Torgau freut man sich ob der guten Resonanz. 

Welche Schulen und Klassen haben sich bislang beteiligt? 

Es meldeten sich Schulen aus Torgau, Belgern und Schildau. In Vorbereitung sind Dahlen, Mockrehna und Pressel. Durch Corona konnten viele Aktivitäten leider noch nicht fortgesetzt werden. 

Wer kann sich dafür anmelden?

Jede Schule, die Interesse hat. Wir prüfen dann die Machbarkeit und los kann es gehen. Wir bringen dann ein- oder zweimal die Lebensmittel in die Schule. Das Frühstück müssen die Kinder selbst vorbereiten. Uns geht es nicht nur ums Essen, sondern auch um das Erlernen von Tischkulturen. Wir haben auch begonnen, Frühstücksgeschirr wie Tassen, Brettchen oder Besteck an die Schulen zu liefern. Auch dies wird vom Bundesverband über die Lidl-Pfandspende finanziert. Auch für die Organisation dieser Maßnahme haben wir vom Bundesverband im Rahmen der Lidl- Pfandspende eine größere Summe erhalten.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Tafel TorgauHelga Woy


Das könnte Sie auch interessieren

Mountainbikemagazin

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de