Donnerstag, 21. Januar 2021
Donnerstag, 14. Januar 2021

NORDSACHSEN

Schüler können sich testen lassen

von unserem Redakteur Christian Wendt

Nordsachsen. Am Montag und Dienstag können sich Abschlussklassen einem freiwilligen Corona-Schnelltest unterziehen. Federführend im Landkreis ist das Deutsche Rote Kreuz.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Wie Anne Lissner, Vorstandsvorsitzende des DRK-Kreisverbands Torgau-Oschatz, gegenüber der Torgauer Zeitung erklärte, rechne man im Zuständigkeitsbereich mit etwa 400 Schülern.

Zentrale Anlaufstelle für die Tests in Torgau sei die Katharina-von-Bora-Oberschule. Sieben DRK-Mitarbeiter werden hierfür abgestellt. Getestet werde nur, wer als Minderjähriger eine von den Eltern unterschriebene Einverständniserklärung vorzeige. Für die Verteilung der Einverständniserklärungen an die Schüler sei die jeweilige Schule verantwortlich.

Getestet werden können in Torgau Schüler der beiden städtischen Oberschulen, des Gymnasiums, des BSZ, Schüler von Montessori sowie von Heimerer. Am Dienstag gibt es ein weiteres Testangebot an der Beilroder Oberschule, nachdem sich Landrat Kai Emanuel dafür eingesetzt hatte, den Service auch an Landschulen anzubieten. 

Auch in Oschatz werde durch den Kreisverband Torgau-Oschatz zentral am Montag getestet. Am Dienstag folgen dort weitere Testungen in Wermsdorf und Mügeln. Sollte ein Schnelltest einen positiven Befund anzeigen, besteht sofort die Möglichkeit, einen PCR-Test vor Ort nachzuschieben.

In der Oberschule Mockrehna laufen die freiwilligen Testungen am Montag. Nach Angabe von Tobias Hentzschel, dem Vorstandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbands Eilenburg, werden zwei Testteams vor Ort sein. Hentzschel erinnerte daran, dass für nachgeschobene PCR-Tests ebenso eine Einverständniserklärung vorgelegt werden müsse.

Nach Angabe des sächsischen Kultusministeriums soll nach den Winterferien das Testangebot auch für Schüler ab der siebten Klassenstufe sowie dem pädagogischen Personal an Schulen und Kindertageseinrichtungen bestehen.


Das könnte Sie auch interessieren

Fisch-Suhr

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Austausch mit Russland
27.01.2021, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
IT-Sicherheit in 30 Minuten (Webinarreihe)
29.01.2021, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
03.02.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
IT-Sicherheit in 30 Minuten (Webinarreihe)
05.02.2021, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr
IT-Sicherheit in 30 Minuten (Webinarreihe)
26.02.2021, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.03.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
IT-Sicherheit in 30 Minuten (Webinarreihe)
12.03.2021, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr
IT-Sicherheit in 30 Minuten (Webinarreihe)
26.03.2021, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.04.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
IT-Sicherheit in 30 Minuten (Webinarreihe)
16.04.2021, 11:00 Uhr - 11:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.05.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.06.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.07.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.08.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.09.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.10.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
03.11.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.12.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachtsabo

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga