Samstag, 27. Februar 2021
Samstag, 30. Januar 2021

Tragischer Verkehrsunfall

Das durch den Unfall beschädigte Fahrzeug.

Von Kristin Engel

Werdau. Auf der B183 ist am Sonnabend ein Autofahrer tödlich verunglückt. Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist am Sonnabend ein 47-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Autofahrer auf der B 183 aus Graditz kommend in Richtung Werdau unterwegs, als er gegen 10.30 Uhr im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam. Das Auto, ein VW Golf, kollidierte mit einem Baum und stürzte anschließend eine Böschung hinab. Der 47-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Die Freiwillige Feuerwehr Torgau war mit fünf Fahrzeugen und 17 Kameraden vor Ort. Zusätzliche waren Rettungswagen, Notarzteinsatzfahrzeug und Verkehrsunfalldienst im Einsatz. Auch die Polizei war mit zwei Fahrzeugen an der Unfallstelle. Zudem unterstützte ein Sachverständiger der Dekra die Arbeit der Polizei vor Ort. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. Der Verkehrsunfall und die anschließende Bergung des Autos machten eine Vollsperrung der Bundesstraße bis circa 17 Uhr in dem Bereich der Unfallstelle erforderlich.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

VerkehrsunfallWerdauGraditz


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Azubi-Expo

Wir-packens-an

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Newsletter

Probeabo

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga