Montag, 8. März 2021
Mittwoch, 10. Februar 2021

Darüber wird gesprochen…

Darüber wird gesprochen…Foto: Repro: TZ

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

…informieren Sie sich deshalb über den Fernwasser-Blick auf die Nitrat-Debatte und die Gründe für einen mehrtägigen MDR-Zwischenstopp in Dreiheide.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Es reichen zwei Begriffe, um die Landwirte in diesen Tagen in Rage zu versetzen: Düngeregeln und Nitratgebiete. Auch Bauern aus Nordsachsen ziehen gegen die neuen Gesetze vor Gericht, die vor allem ein Ziel haben: das Grundwasser zu schützen. Doch wie ist es eigentlich um das Grundwasser in unserer Region bestellt?

Diese Frage hat mein Kollege Nico Wendt an die in Torgau ansässige Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz gestellt. Das Unternehmen gewinnt sein Rohwasser auch aus der Elbaue und hat demnach kein Interesse an Schadstoffen in den Böden.

Dass sich der MDR immer mal gern in die Torgauer Region begibt, ist nicht ungewöhnlich. Dass die Fernsehleute gleich mehrere Tage am Stück da bleiben, schon. Geschehen jetzt in der Gemeinde Dreiheide. Was dahinter steckt, erklärt TZ-Redakteurin Bärbel Schumann.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Newsletter

Probeabo

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga