Montag, 12. April 2021
Freitag, 19. Februar 2021

Auf in die Frühjahrs-Aktion von "Wir Packen'S an!"

Wir PackenS an! LogoFoto: Repro: TZ

von unserer Redakteurin Nadine Huber

Torgau. Die bereits seit 2013 zwei Mal im Jahr stattfindende Aktion "Wir Packen'S an!" geht am Sonnabend in eine neue Runde. Damit haben gemeinnützige Einrichtungen und Vereine aus der Region Torgau auch in diesem Frühjahr wieder die Chance auf attraktive Preisgelder aus einem Gesamtbetrag von 16 500 Euro.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Das Geld stammt aus dem Zweckertrag der PS-Lotterie der Sparkasse. Mit seiner Hilfe sollen nachhaltige Projekte umgesetzt werden. Dabei winken 5000 Euro für den ersten, 4000 Euro für den zweiten, ein Gewinn von 3000 Euro für den dritten und 2000 Euro für den vierten sowie 1500 Euro für den fünften und 1000 Euro für den sechsten Platz.

Förderung nachhaltiger Projekte

Sie benötigen neue Instrumente, für Ihren Musikverein, oder die Trikots Ihres Sportvereins haben die besten Jahre schon hinter sich? Ihre Kita braucht dringend ein neues Spielgerät für die Kinder oder die alten müssen wieder instandgesetzt werden? Genau für solche und ähnliche Projekte sind die Gelder aus dem PS-Zweckertrag gedacht.

Also scheuen Sie sich nicht, sich gleich zu bewerben, denn parallel zum Start der gemeinsamen Aktion der Sparkasse Leipzig und der Torgauer Zeitung beginnt am heutigen Tag ebenfalls die Bewerbungsphase. Bis zum Mittwoch, dem 10. März 2021, haben potentielle Kandidaten nun Zeit, um bei „Wir Packen’S an!“ teilzunehmen – wobei die Frist genau um 24 Uhr endet. 24 Uhr? – Ja, denn eine postalische Bewerbung ist nicht nötig, die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über die Homepage der TZ – was den großen Vorteil mit sich bringt, dass man die Bewerbung zu jeder Tageszeit und somit am 10. März bis 24 Uhr abschicken kann.

Aber lassen Sie sich trotzdem nicht allzu lange Zeit, denn eine aussagekräftige Bewerbung muss einiges mitbringen. Was genau, erfahren Sie im nachfolgenden Gespräch mit Anett Doberitzsch von der Kreissparkasse Leipzig.

Was macht eine gute Bewerbung aus?

Grundsätzlich sollte der Bewerbungsbogen natürlich vollständig ausgefüllt werden. Zu einer aussagekräftigen Bewerbung gehören:– Name des Vereins/der Institution– Anschrift, Mail, Telefon/Fax, Homepage des Vereins/der Institution– Name des (Vereins-)Vorsitzenden,– Ansprechpartner mit Kontaktdaten: Mail, Telefon– eine kurze Vorstellung des Vereins beziehungsweise der Einrichtung inklusive Tätigkeit, Mitgliederzahl, Aktivitäten– prägnante Informationen zum Projekt, für welches eine finanzielle Unterstützung gewünscht wird– ein Zeit- und Umsetzungsplan: Wie und wann erfolgt die Umsetzung des Projektes– ein Kosten- und Finanzierungsplan: welche Kosten sind zu erwarten und wie erfolgt die Finanzierung? Bereits eingeholte Kostenvoranschläge sind gern der Bewerbung beizufügen– Angabe der Bankverbindung (IBAN, BIC, Name des Kreditinstituts)– Foto im jpg-Format.

Mit welchen Bewerbungsinhalten/Projekten haben Vereine und Einrichtungen größere Chancen, unter die sechs Finalisten zu kommen?

Die Sparkasse Leipzig möchte mit der Aktion "Wir Packen'S an!" nachhaltige Projekte unterstützen. Es sollen möglichst viele Mitglieder des Vereins oder Menschen der Region langfristig von der Finanzspritze profitieren. Finanzielle Unterstützungen für Feste jeglicher Art sind ausgenommen.

Können sich auch Vereine und Einrichtungen erneut bewerben, die bereits früher einmal bei "Wir Packen'S an gewonnen haben, also unter den sechs Finalisten platziert waren?

Jede Bewerbung von gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen aus dem Altkreis Torgau ist uns erzlich willkommen - wer sich bereits bei vorangegangenen Aktionen beteiligt hat, jedoch nicht das Glück hatte, nominiert zu werden, kann uns gern erneut seine Bewerbung einreichen – vielleicht auch mit einem neuen Projekt. Auch wer schon einmal zu den Gewinnern gehörte, kann sein Glück erneut versuchen – gewiss gibt es ein neues, wichtiges Projekt, womit wir dem Verein beziehungsweise der Einrichtung finanziell unter die Arme greifen können.

Wer wählt die sechs Finalisten aus und wer wählt aus ihnen die Gewinner?

Unsere Jurymitglieder sind Frau Andrea Keil, Filialdirektorin der Sparkasse Leipzig, tätig in der Filiale Torgau am Friedrichplatz, Unternehmer Hans-Detlev Schulz von der Schulz Bau GmbH Torgau sowie Sebastian Stöber, Chefredakteur der Torgauer Zeitung. Aus allen eingegangenen Bewerbungen wählen die Jurymitglieder unsere sechs Finalisten. Die einzelnen Platzierungen der Finalisten werden mittels eines Telefonvotings durch die Leserschaft der Torgauer Zeitung festgelegt.

Hier geht es zum Bewerbungsformular.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Wir PackenS an! Sparkasse LeipzigTorgauer Zeitung


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de