Montag, 12. April 2021
Sonntag, 21. Februar 2021

Polizei jagte Moped

von unserem Redakteur Christian Wendt

Sitzenroda. Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr ein 19-jähriger Mopedfahrer rund um die Ortschaft Sitzenroda.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Er war der Polizei aufgefallen, weil sein Fahrzeug über kein Versicherungskennzeichen verfügte und zudem „sehr auffällig“ aussah. 

Mit bis zu 120 km/h ging es nicht nur in Richtung Beckwitz und Taura sondern auch durch Feld und Flur. Zwei Polizeifahrzeuge schafften es nicht, den Fahrer des offensichtlich stark getunten Mopeds zum Anhalten zu bewegen. Nach einem Hinweis fanden die Beamten das Fahrzeug schließlich in einem Graben liegend. Auch der getürmte Fahrer konnte ermittelt werden. Das Moped wurde für eine technische Überprüfung sichergestellt. Die Ermittlungen laufen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de