Mittwoch, 14. April 2021
Freitag, 2. April 2021

Darüber wird gesprochen…

Darüber wird gesprochen…Foto: Repro: TZ

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

…informieren Sie sich deshalb über den Impfstart der Hausärzte, neue Regeln für uns alle und die Finanzen Nordsachsens.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Das Impfen gegen Corona stand zuletzt nicht gerade unter einem guten Stern. Das Hickhack um Astrazeneca ist nach wie vor nicht ausgestanden und im Impfzentrum musste auch deshalb kurzfristig die Eröffnung der dritten Impfstrecke verschoben werden.

Nach Ostern sollen nun die Hausärzte ins Geschehen eingreifen. Ganz Deutschland verspricht sich davon einen Schub bei der Geschwindigkeit. Doch auch für die Mediziner vor Ort gilt, dass es immer auch genügend Impfstoff geben muss.

Vor welchen Herausforderungen die Allgemeinmediziner in Torgau und Umgebung sonst noch stehen, habe ich mit Dr. Petra Hönigschmid, Vorstandsmitglied des Torgauer Ärztenetzes, besprochen.

Nicht nur die Medizinerinnen und Mediziner müssen sich nach Ostern mit neuen Regeln herumschlagen. Für uns alle gelten ab 6. April neue Vorschriften, die der Landrat per Allgemeinverfügung festgelegt hat. 

Corona-Auswirkungen gibt es auch auf den Nordsächsischen Doppelhaushalt 2021/22. Hier finden Sie Informationen zum Inhalt und zur Diskussion darüber im Kreistag. 

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Darüber wird gesprochenTorgauer ÄrztenetzKreishaushaltCorona


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de