Donnerstag, 6. Mai 2021
Freitag, 16. April 2021

Vorfahrt mißachtet

Bergung der Verletzten: Unter den Augen der Polizei schwebt der Rettungshubschrauber ein. Foto: Christian Wendt

Presseinfo

Audenhain. Zum Zusammenstoß zweier GFahrzeuge am Mittwoch auf der B 87 gibt die Polizei neue Erkenntnisse bekannt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Am Mittwochnachmittag kam es an der Kreuzung der B 87 und der K 8986 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw (TZ berichtete). Nach derzeitigem Kenntnisstand beabsichtigte der 68-jährige Fahrer  eines Mercedes-Benz die B 87 zu queren und beachtete dabei einen bevorrechtigten Pkw Hyundai (Fahrer: 60) nicht. 

Es kam zu einer Kollision zwischen beiden Fahrzeugen in deren Folge die Fahrzeugführer sowie die 65-jährige Insassin des Mercedes verletzt wurden. Alle Verletzten wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht abschließend bekannt. Gegen den 68-jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt.


Das könnte Sie auch interessieren

DER MAZDA CX-3

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de