Mittwoch, 22. September 2021
Freitag, 14. Mai 2021

Ins perfekte Licht gerückt

In der Kirche wurde ein Arbeitseinsatz der Frauen gefilmt. Foto: Nico Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Döbrichau. Derzeit laufen in Döbrichau die Dreharbeiten für die MDR-Sendung „Unser Dorf hat Wochenende“. TZ durfte dabei sein. 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die MDR-Leute haben Glück. Einen Tag eher und die Dreharbeiten in Döbrichau wären durch den Dauerregen buchstäblich ins Wasser gefallen. So aber strahlt der Himmel Freitagnachmittag herrlich blau, als die Fernseh-Mitarbeiter im Beilroder Ortsteil anrücken.

Kaum ist die Kamera vor der Kirche aufgebaut, lässt sich sogar die Sonne blicken und rückt das frisch sanierte Gotteshaus ins perfekte Licht. Loritta Pfeil, Gislinde Tetzlaff und Marianne Reichelt haben jetzt ihren „großen Auftritt“. Mit Eimern, Lappen und Putzmittel bewaffnet zeigen sie, wie der Arbeitseinsatz abläuft.

Das hätten die drei Frauen – allesamt Mitglieder der hiesigen Kirchengemeinde – ohnehin gemacht. „Am 30. Mai soll die Einweihung stattfinden. Bis dahin muss alles sauber sein“, sagt Loritta Pfeil. „Gestellt wird hier nix. Höchstens ein bisschen optimiert“, lacht der Kameramann des MDR und zwinkert dabei freundlich.

So richtig zum Lachen zumute ist den drei Frauen aber gerade nicht, denn bis zum 30. Mai sind auf dem Kirchengrundstück noch ein paar größere Kleinigkeiten zu bewerkstelligen. Unter anderem muss der große Lindenstamm noch weg. „Hoffentlich ist das zu schaffen. Da liegt ja auch noch Pfingsten dazwischen“, überlegen sie.

Loritta Pfeil, Gislinde Tetzlaff und Marianne Reichelt gehören zum aktiven Kern, die regelmäßig zur Stelle sind, wenn die Kirche bei bestimmten Anlässen zu reinigen oder zu schmücken ist.

Die MDR-Crew hat sich derweil aufgeteilt. Während ein Drehteam den Arbeitseinsatz der Frauen filmt, sind die Kollegen gerade im Schneeglöckchen-Garten bei Dr. Harald Alex. Vorher war man im Reptilienzoo von Familie Richter.

Das Pensum ist ordentlich. Für die Reportage „Unser Dorf hat Wochenende“ wird die Crew auch am Samstag und am Sonntag noch in Döbrichau gut zu tun haben. Beispielsweise öffnen sich die Rolltore einer riesigen Garage. Mirko Schmidt zeigt seinen größten Reisebus, mit dem der Busunternehmer bis vor kurzem noch zu Sprach- und Schülerreisen nach Großbritannien gefahren ist. Das geht seit Corona nicht mehr. Dafür sorgen das Liniengeschäft und Krankentransporte für die nötigen Einnahmen.

Vom Reisebus in das Döbrichauer Feuerwehrauto. Mirko Schmidt ist auch Maschinist und am Samstag werden vier der insgesamt 18 aktiven Kameraden die Löschwasserbrunnen im Ort überprüfen. Auch Hans-Jürgen Mittmann und seine Lebensgefährtin Angelika Meyer werden vom MDR besucht. Die beiden zählen die Tage, bis sie wieder auf Reisen dürfen zu Kinder- und Dorffesten, um Märchen mit Kräutern und Dampfmaschinen aufzuführen.

Welche Stationen noch auf dem Drehplan stehen, ist dann am 30. Mai um 9 Uhr sowie am 5. Juni um 12.45 Uhr im MDR zu sehen. Die Serie „Unser Dorf hat Wochenende“ erfreut sich großer Beliebtheit. Aus über 150 Dörfern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat die MDR-Sendereihe schon berichtet, die Zuschauerresonanz sei enorm.

Gezeigt werden die emotionalen und unterhaltenden Momente des Landlebens in Mitteldeutschland. Es geht um das Lebensgefühl und den Alltag im Dorf mit all seinen Höhepunkten, dem Miteinander, den Streitereien und Freuden. Es geht um die Zukunftspläne ebenso wie um die Sorgen der im ländlichen Raum lebenden Menschen.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wir-packens-an

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Probeabo

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga