Dienstag, 27. Juli 2021
Mittwoch, 2. Juni 2021

Lützower Jäger bieten sinnvolle Freizeit

Alina Köhler (l.) und Elina Hunger führen stolz die drei Wochen alten Fohlen aus.

Von Norbert Töpfer

Torgau. Wer auf der B 87 hinter der Überführung nach Torgau einfährt, hat angesichts des starken Straßenverkehrs bestimmt keinen Blick übrig für die zahlreichen Pferde auf der rechten Seite des Stadteinganges. Die TZ schon.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Denn es lohnt sich, dort auf dem Weg in Richtung Entenfang mal anzuhalten und sich das Treiben anzuschauen. Kinder und Jugendliche, hauptsächlich Mädels, betreuen dort Ponys und auch einige andere Tiere. Zur Belohnung dürfen sie auf den geliebten Pferden reiten, natürlich unter Aufsicht von Vereinsverantwortlichen. Sie sind alles Mitglieder des hiesigen Vereins „Lützower Jäger“. 

Die Kinder und Jugendlichen wurden angemeldet von ihren Eltern. „Das Jugendamt, was so mancher vermutet, hat damit nichts zu tun“, sagt Christin Litka. Die 33-jährige muss die Tiere auf dem großen Areal unweit des Großen Teiches lieben. Sonst wäre sie nicht jeden Tag bei „ihren“ Tieren. Vereinsvorsitzender ist der Torgauer Jens Riedel. Auch der 42-jährige ist fast täglich vor Ort. Das Gleiche ist bei Nicklas Roeber (15) und dem erst sechsjährigen Lenox Fin Litka der Fall. 

Freude an der Tierbetreuung

Alle Genannten wie auch die Kinder und Jugendlichen, die regelmäßig die Tiere pflegen, sind ehrenamtlich tätig. Und wer ihnen genauer zuschaut, stellt fest, dass sie die Tiere mit Freude betreuen. 

Bis vor zehn Jahren waren die Lützower Jäger ein traditioneller Geschäftsverein. „Wir haben ihn damals umgemodelt. Trotzdem sind wir bei Festumzügen noch immer dabei und zwar in der Uniform der Lützower“, erklärt Christin Litka. Insgesamt 30 Mitglieder im Alter von sechs bis 35 Jahren zählt der Verein.

„Wir sind ein Bauernhof und auch ein Auffangstall für die Tiere von Leuten, die ihre Tiere nicht mehr halten wollen oder sie sich nicht mehr leisten können. Einige Tiere haben wir auch schon vor der Tötung bewahrt“, erklärt Vereinschef Riedel. Neben Pferden leben Hühner, Hasen, Schweine, Hunde und Katzen auf dem Hof an der B 87. 

„Die meisten Eltern sind froh, dass ihre Kinder bei uns beschäftigt sind. Die Eltern können sich die zum Teil teuren Tiere nicht leisten. Und bei uns dürfen sich die Kinder und Jugendlichen ausleben und entfalten. Sie lernen den Umgang mit den Tieren“, sagt Jens Riedel. Er ist froh, dass die Lützower einige stark engagierte Mitglieder wie Florian Schwürz (30), Christin Litka und Carolin Springer (30) in ihren Reihen  haben. 

Dankbar über Sponsoren

Die Kinder und Jugendlichen kommen nicht nur aus Torgau. Sie reisen von Leipzig (!), Eilenburg, Dommitzsch und Arzberg an. „Einige dieser Mitglieder bringen sogar manchmal Spenden für die Tiere mit“, sagt Christin Litka. 

Froh sind die Lützower über Sponsoren wie Hit-Holz Torgau, die Torgauer Filiale Günter Ullrich der DEVK-Versicherung und Dachdecker Mirko Schwarz aus Eulenau. Dankbar sind die Lützower auch für Futterspenden des Bauern Schwürz aus Döhlen, der auch kostenlos Heu gepresst hat für die Lützower. „Ein Problem wird langsam unser Pferdehänger, der immerhin Baujahr 1988 ist. Vielleicht kann uns da jemand helfen. Wir würden auch gern einen gebrauchten Hänger nehmen“, sorgt sich Vereinschef Riedel. Wichtig sei auch die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Torgau. 

Kindergeburtstage und Feste

Übrigens bieten die Lützower auch an, mit ihren Pferden Kindergeburtstage und Dorffeste noch interessanter für Kinder und Jugendlichen zu gestalten. Vereinschef Riedel wirbt für die Lützower Jäger: „Wer Interesse hat, bei uns mitzumachen, kann einige Schnuppertage absolvieren. Wir entscheiden danach, ob eine Mitgliedschaft Sinn hat.“  Interessenten können sich unter der Telefonnummer 0172 3426872 melden.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Lützower JägerPferdeReitvereinKinderfreizeit


Das könnte Sie auch interessieren

Mountainbikemagazin

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de