Dienstag, 22. Juni 2021
Freitag, 11. Juni 2021

Vollsperrung auf der B182

von unserem Redakteur Christian Wendt

Außig/Seydewitz. Zwischen den beiden Ortschaften wird ab Montag die Bundesstraße auf Vordermann gebracht.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Ab kommendem Montag sollen auf der B 182 zwischen Außig und Seydewitz Arbeiten für eine Fahrbahnerneuerung beginnen. Auf gut 1 Kilometer Länge werden zwischen Außig und dem Ortseingang Seydewitz teilweise die Asphaltbinderschicht und vollständig die Asphaltdeckschicht instandgesetzt. Nach Abschluss der Asphalterneuerung erhält die Fahrbahn eine neue Markierung. Der Abschluss der Bauarbeiten ist voraussichtlich für Ende Juni geplant. Die Gesamtbaukosten für diese Maßnahme belaufen sich auf etwa 180000 Euro.

Für die Erneuerung der Fahrbahn muss die B 182 voll gesperrt werden. Die östliche großräumige Umleitungsstrecke führt von der B 182 aus Richtung Belgern/Staritz kommend über die L 66 nach Mühlberg auf die L 67 nach Fichtenberg, um dann auf der S 88 nach Jacobsthal zu kommen. Von Jacobsthal geht es dann weiter auf der S 88 bis zur Hauptstraße in Zeithain. Diese führt dann zur B169 in Richtung Riesa. In entgegengesetzter Richtung kommt man dann wieder in Richtung Belgern.

Die westliche Umleitungsstrecke führt von der B 182 in Staritz auf die K 8924 über Oelzschau nach Wohlau und Treptitz auf die K 8922 nach Schirmenitz. In Schirmenitz kommt man dann wieder auf die B 182 in Richtung Riesa. In entgegengesetzter Richtung erreicht man dann wieder Staritz und Belgern.


Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. Hier können Sie ihn bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mountainbikemagazin

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de