Mittwoch, 28. Juli 2021
Dienstag, 29. Juni 2021

Darüber wird gesprochen...

Darüber wird gesprochen... Foto: Repro/TZ

von unserem Volontär Thomas Keil

... informieren Sie sich deshalb über ein Ährenwort, eine Big Band in der Kirche, Bilder aus der Stadt und erfolgreiche Nachwuchsfußballer.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Mit dem Qualitätsprogramm „Ährenwort“ wollen Landwirt Udo Görlich aus Dautzschen und die Dresdener Mühle sicherstellen, dass in der Landbäckerei Schröder in Großtreben tatsächlich Korn und Mehl aus der Heimat verarbeitet werden. Wie das genau funktioniert und warum die Verbraucher ein großes Interesse daran haben, erklärt heute TZ-Redakteur Nico Wendt.

Das Project: WASTED! konnte trotz noch nicht ausgestandener Pandemie und kürzlichem Brand im Wald Am Österreicher stattfinden. TZ-Redakteuerin Nadine Huber entlockte dem Organisator Joachim Müller ein Fazit und einen Ausblick.

In der Stadt ein Bild von der Stadt malen – das ist der Ansatz beim Urban Sketching. Wie sich die Künstler um Ute Schmerbauch und Susan Wilhelm organisieren und wo man die Bilder sehen kann, erkundete ebenfalls Nadine Huber.

Die B- und A-Junioren-Fußballer des JFV Union Torgau sichern sich mit jeweils klaren Siegen den Kreispokal. Die beiden Union-Teams dominierten und kontrollierten die Spiele wie auch die Gegner.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

MehlÄhrenwortUrban SketchingFußballPokal


Das könnte Sie auch interessieren

Mountainbikemagazin

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de