Donnerstag, 30. Juni 2022
Freitag, 4. Mai 2012

LOKALGESCHEHEN

Blitz tötet acht Kühe

von unserer Redakteurin Denise Kraut

Stehla (TZ). In der Nacht zum Donnerstag kam es in Stehla zu einem großen Unglück. Während des starken Gewitters schlug ein Blitz in einem Baum ein, unter dem sich mehrere Kühe befanden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Stehla (TZ). In der Nacht zum Donnerstag kam es in Stehla zu einem großen Unglück. Während des starken Gewitters schlug ein Blitz in einem Baum ein, unter dem sich mehrere Kühe befanden. Acht Kühe kamen dabei ums Leben.

Bei den Tieren handelte es sich um Rinder der Familie Zöller aus Stehla. „Gestern Morgen haben wir die Tiere aufgefunden und sofort entfernt“, so die Familie auf Anfrage der Torgauer Zeitung. Leider hatte jede Kuh auch gerade ein Kälbchen, die sich zwar nicht dort aufgehalten haben, jedoch jetzt ohne Mutter sind. Da die kleinen Tiere jedoch schon sechs bis acht Wochen alt sind, wolle die Familie versuchen, sie auch so großzuziehen. Ob das klappt, werde sich jedoch erst nach dem Wochenende zeigen. Wenn nicht, dann müssten die Tiere mit der Flasche aufgezogen werden, bis sie in der Lage sind, selbst zu fressen.
Familie Zöller zeigte sich sehr bedrückt von diesem Vorfall, denn von insgesamt 19 ausgewachsenen Kühen, die sie hatten, sind nur noch elf übrig.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga