Donnerstag, 30. Juni 2022
Samstag, 15. September 2012

LOKALGESCHEHEN

"Einzigartige Quelle"

PI

Torgau (TZ). Am Dienstag, dem 18. September, stellt Dr. Markus Roth im DIZ Torgau die Tagebücher Friedrich Kellners vor. Diese sind eine einzigartige Quelle für die Zeit des Nationalsozialismus.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau (TZ). Am Dienstag, dem 18. September, stellt Dr. Markus Roth im DIZ Torgau die Tagebücher Friedrich Kellners vor. Diese sind eine einzigartige Quelle für die Zeit des Nationalsozialismus. Kellner (1885-1970) war bereits früh ein entschiedener Gegner der Nationalsozialisten. 1933 wurde er Geschäftsstellenleiter des Amtsgerichts in Laubach (Oberhessen) und setzte dort seine offene Kritik am Regime fort. Mehrfach wurde er bedroht. Nur mit Glück entging er der beabsichtigten Einweisung in ein Konzentrationslager. Seit Beginn des Zweiten Weltkriegs schrieb er in seinen Tagebüchern beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte zahlreiche Verbrechen. Er las aufmerksam die Presse, klebte vielfach Zeitungsausschnitte in sein Tagebuch und kommentierte sie urteilsscharf und klarsichtig. Friedrich Kellner zeigt in seinen Aufzeichnungen, wie Zeitgenossen allein durch wachsame Lektüre der offiziellen Propaganda den wahren Charakter der Diktatur erkennen konnten und wie viel jeder von den zentralen Massenverbrechen des Regimes wissen konnte – wenn er denn wollte. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga